ISABELL

Logopädin

"Vielleicht muss man den Menschen mal sagen, dass es überall auf der Welt Mülleimer gibt." Mein Sohn, 5 - über den Müll auf den Gehwegen

-mein Lieblingszitat

Über Mich

Ich habe vor einer Weile „bewusst angefangen“ Dinge zu verändern und nachhaltiger zu werden. Unter dem #bewusstanfangen kann man dieser Reise folgen oder einfach Teil davon werden.

Was bedeutet Nachhaltigkeit für dich?

Nachhaltigkeit bedeutet für mich Umsichtigkeit mit der Natur und mit einem selbst. Man sollte Dinge bewusst konsumieren und/oder verwenden. Qualität statt Quantität, ich möchte mich lange an den Sachen erfreuen können und möchte weniger Plastik im Alltag und in der Zukunft.

Wie kann jeder Einzelne die Welt besser machen?

In erster Linie nicht die Augen verschließen. Es sind schon die kleinen Dinge - Eine eigene Trinkflasche oder Leitungswasser statt PET Flasche wären ein guter Anfang. Andere Ansätze wären Mülltrennung und verpackungsfrei einkaufen. Die Liste ist unendlich lang.

Was ist dir im Leben wichtig?

Mir ist wichtig, Momente bewusst wahrzunehmen, jede noch so kleine Entwicklung meiner Kinder aufzusaugen und am besten zu konservieren. Ich möchte im Alltag noch nachhaltiger werden und diese Einstellung auch an meine Kinder weitergeben. Das Leben ist schnell und hektisch, wir müssen uns alle wieder mehr auf uns und auf Dinge, die uns gut tun besinnen.

ISABELL

Logopädin

"Vielleicht muss man den Menschen mal sagen, dass es überall auf der Welt Mülleimer gibt." Mein Sohn, 5 - über den Müll auf den Gehwegen

-mein Lieblingszitat

Über Mich

Ich habe vor einer Weile „bewusst angefangen“ Dinge zu verändern und nachhaltiger zu werden. Unter dem #bewusstanfangen kann man dieser Reise folgen oder einfach Teil davon werden.

Was bedeutet Nachhaltigkeit für dich?

Nachhaltigkeit bedeutet für mich Umsichtigkeit mit der Natur und mit einem selbst. Man sollte Dinge bewusst konsumieren und/oder verwenden. Qualität statt Quantität, ich möchte mich lange an den Sachen erfreuen können und möchte weniger Plastik im Alltag und in der Zukunft.

Wie kann jeder Einzelne die Welt besser machen?

In erster Linie nicht die Augen verschließen. Es sind schon die kleinen Dinge - Eine eigene Trinkflasche oder Leitungswasser statt PET Flasche wären ein guter Anfang. Andere Ansätze wären Mülltrennung und verpackungsfrei einkaufen. Die Liste ist unendlich lang.

Was ist dir im Leben wichtig?

Mir ist wichtig, Momente bewusst wahrzunehmen, jede noch so kleine Entwicklung meiner Kinder aufzusaugen und am besten zu konservieren. Ich möchte im Alltag noch nachhaltiger werden und diese Einstellung auch an meine Kinder weitergeben. Das Leben ist schnell und hektisch, wir müssen uns alle wieder mehr auf uns und auf Dinge, die uns gut tun besinnen.