Datenschutzerklärung

Olavs Datenschutzerklärung vom 1 Juni 2019

Dies ist die Datenschutzerklärung und Cookierichtlinie für www.myolav.com/de/, (die „Site“). Die Site wird von der Olav UG (haftungsbeschränkt) mit Hauptgeschäftssitz in der Fleher Str. 3, 40223 Düsseldorf betrieben.
Datum des Inkrafttretens der aktuellen Datenschutzerklärung: 1. Juni 2019.
Letzte Aktualisierung der aktuellen Datenschutzerklärung: 1. Juni 2019.
Die Begriffe „Olav“, „wir“, „uns“ und „unser“ umfassen die Olav UG (haftungsbeschränkt), Fleher Str. 3, 40223 Düsseldorf, Deutschland.
Die vorliegende Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie wird auch durch Bezugnahme in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Olav aufgenommen (die „AGB“).
Unsere Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie erklärt, wie Olav personenbezogene Daten über Sie:

  • erheben,
  • verwenden und
  • weitergeben

kann. In dieser Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie werden unter „personenbezogenen Daten” Daten verstanden, die alleine oder in Kombination mit anderen Daten dazu verwendet werden können, Sie zu identifizieren oder Ihnen unsere Inhalte anzubieten. Dazu gehören: Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, IP-Adresse (die eindeutige Adresse, die Ihr Gerät im Internet identifiziert) oder Telefonnummer. Personenbezogene Informationen, die so anonymisierte Daten enthalten, dass Sie nicht mehr identifiziert werden können, werden von uns nicht als personenbezogene Daten erachtet.

Änderungen an unserer Datenschutzerklärung, Cookie-Richtlinie und Praktiken

Veröffentlichung der überarbeiteten Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie. Wir werden sämtliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie auf dieser Webseite veröffentlichen und die überarbeitete Version tritt mit der Veröffentlichung in Kraft. Wenn Sie Bedenken bezüglich der Verwendung Ihrer Daten haben, bookmarken Sie diese Seite und lesen Sie die Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie in regelmäßigen Abständen. Sie sehen das Veröffentlichungsdatum der aktuellen Version unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie am oberen Ende der Seite.

Neue Verwendungszwecke personenbezogener Daten. Sollten sich unsere Praktiken hinsichtlich zuvor erhobener personenbezogener Daten auf eine Weise ändern, die den ursprünglichen Zweck unserer Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten beeinträchtigt, werden wie Sie darüber informieren, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Site erhebt Ihre Daten

Wir erheben personenbezogene Daten von Ihnen, wie z. B.:

  • den Namen
  • die E-Mail-Adresse
  • die Lieferanschrift
  • die Rechnungsanschrift
  • die Telefonnummer
  • die Bestellinformationen
  • die IP-Adresse
  • die Zugangsdaten
  • das Geschlecht
  • das Alter
  • Browserinformationen
  • Standortdaten
  • Umfragedaten (die freiwillig angegeben werden)

Wir erheben personenbezogene Daten wie die vorstehend Genannten, wenn Sie sich dazu entscheiden, uns diese zur Verfügung zu stellen, wie wenn Sie beispielsweise:

  • die Site nutzen,
  • sich auf unserer Site registrieren;
  • Produkte von uns bestellen;
  • an unserem Empfehlungsprogramm teilnehmen;
  • mit uns auf unseren Social-Media-Seiten interagieren; und
  • mit uns kommunizieren.

Wir erheben personenbezogene Daten auch durch die Verwendung von Cookies, Pixels, Server-Protokollen und anderer ähnlicher Technologien während Sie die Seite nutzen. Wenn wir Cookies von Drittanbietern nutzen, können diese Anbieter unter Umständen ebenfalls personenbezogene Daten erhalten. Wenn Sie die Site besuchen, können wir automatisch zusätzliche Daten über Sie erheben, wie die Art des von Ihnen verwendeten Internetbrowsers, oder die Site, von der Sie aus auf unsere Seite gelangen und die automatisch von unserem Webserver erkannt wird. Die Rechtsgrundlagen hierfür sind Art. 6 (1) 1 lit. b und f Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“). Mit dieser Verarbeitung verfolgen wir unser berechtigtes Interesse der Bereitstellung eines effektiven Dienstes auf der Site und der Erfassung umfassender demographischer Daten für die aggregierte Nutzung, damit wir Ihnen unseren Inhalt online zur Verfügung stellen und damit andere Ihnen auf Sie zugeschnittene Inhalte, die Sie online sehen könnten, anbieten können. Bitte beachten Sie den Abschnitt Cookies unten.

Wie Olav Ihre Daten verwendet

Erhebung personenbezogener Daten. Wenn Sie ein Produkt von unserer Site kaufen, haben Sie unter Umständen die Möglichkeit, sich auf unserer Seite zu registrieren. Wenn Sie sich nicht registrieren, können Sie als Gast zur Kasse gehen. Wenn Sie ein Produkt auf unserer Webseite bestellen, werden Sie uns in jedem Fall personenbezogene Daten, wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Anschrift, bereitstellen müssen, damit wir Ihre Bestellung und Zahlung verarbeiten und Ihren Kauf in Übereinstimmung mit den in unseren Lieferbedingungen festgelegten Pflichten liefern können. Ohne diese Angaben sind wir nicht in der Lage, Ihre Bestellung zu verarbeiten. Bei Abschluss Ihrer Bestellung werden die zur Ausführung Ihrer Bestellung erforderlichen Angaben mit einem * markiert sein. Sie können unter Umständen bei uns auch ein Konto erstellen, ohne eine Bestellung zu tätigen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, werden Sie uns Daten, die den Nutzungsbedingungen unserer Webseite und der vorliegenden Datenschutzerklärung unterstehen, direkt bereitstellen. Wir benötigen diese Daten, damit Sie ein Konto gemäß den Nutzungsbedingungen und dieser Datenschutzerklärung erstellen können. Durch die Erstellung eines Kontos werden Sie zwar in keine Marketingliste aufgenommen, aber wir werden dennoch Aufzeichnungen über Ihren Besuch der Seite speichern und Ihnen wird unter Umständen Werbung für unsere Produkte auf anderen Webseiten oder Apps angezeigt (siehe Cookie-Richtlinie für weitere Informationen). Die Rechtsgrundlagen hierfür sind Art. 6 (1) 1 lit. b und f DSGVO. Hinsichtlich des Speicherung Ihres Besuchs verfolgen wir unser berechtigtes Interesse, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern und Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich mit unseren Produkten vertraut zu machen.

Nutzung der Webseite. Wir erheben Daten darüber, wie Sie die Site nutzen und auf Mitteilungen reagieren, die wir Ihnen zusenden. Es liegt in unserem berechtigten Geschäftsinteresse, Daten über Ihre Nutzung unserer Webseite zu erheben, damit wir gewährleisten können, dass unsere Webseite Besuchern relevante Dienste anbietet, und damit wir die Entwicklung unserer Geschäftstätigkeiten nachverfolgen können. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. f DSGVO. Wir sind stets bemüht, unsere Interessen gegen Ihre Datenschutzrechte abzuwägen. Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, so lassen Sie es uns bitte wissen. Wir werden auch jegliche Daten erheben, die Sie auf der Site veröffentlichen. Wenn Sie zum Beispiel eine Rezension veröffentlichen, wird die Site Daten erheben, die Sie bei solchen Einsendungen angeben, einschließlich jeglicher personenbezogener Daten. Wenn Sie sich dazu entscheiden, Inhalte in einem öffentlichen Bereich der Site zu veröffentlichen, wird der Inhalt als „öffentlich“ erachtet und wir haben keine Kontrolle darüber, wie andere diese Daten nutzen können. Es liegt auch in unserem berechtigten Geschäftsinteresse, Rezensionen von unseren Kunden zu erheben (wenn Sie solche Angaben zur Verfügung stellen wollen), damit wir das Feedback zu unseren Produkten und Dienstleistungen verstehen können, um diese im Laufe der Zeit zu verbessern und damit andere Kunden ebenfalls das Feedback zu unserem Produkt sehen können. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. f DSGVO. Wir berücksichtigen immer unsere Interessen zusammen mit Ihren Datenschutzrechten und sorgen dafür, dass Ihre Datenschutzrechte gewahrt bleiben.

Interne und dienstleistungsbedingte Nutzung. Wir verwenden Daten, einschließlich personenbezogene Daten, nur zu internen oder dienstleistungsbedingten Zwecken und können diese an Dritte weitergeben, um die Nutzung der Site zu erleichtern. Wir können jegliche von uns erhobene Daten zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste verwenden und aufbewahren (wie nachstehend dargelegt). Wir können diese Daten auch gemäß dem nachstehenden Abschnitt über Cookies dazu nutzen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. f DSGVO. Mit dieser Verarbeitung verfolgen wir unser berechtigtes Interesse, unseren Kunden gezielte Werbung anzuzeigen, die Leistung und Interaktionen mit unserer Seite zu analysieren, die Effizienz unserer Werbung im Auftrag unserer Werbepartner zu bewerten und das Publikum zu identifizieren, das am ehesten auf die Werbung reagiert. Wenn wir zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen mit Dritten zusammenarbeiten, um Werbung anzuzeigen und/oder zu analysieren, wie Kunden mit unserer Site interagieren, können manche über unsere Seite und über die Werbung erhobene Daten an diese Dritten weitergegeben werden. Wir können diese Daten auch an unsere Tochtergesellschaften weitergeben. Ebenso können wir Daten, die wir über unsere Site erheben, durch von Dritten erhobene Daten ergänzen, die mit uns zusammenarbeiten. Wir sind der Ansicht, dass die Verwendung solcher Daten nützlich ist, um Ihnen besserer und individuellere Dienste auf unserer Seite und im Verlaufe des Online-Erlebnisses zu bieten. Ferner sind wir der Meinung, dass die Erhebung und Verarbeitung solcher Daten in unserem berechtigten Geschäftsinteresse liegt. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. f DSGVO. Natürlich sind uns Ihre Datenschutzrechte wichtig und bei einigen Funktionen haben Sie das Recht, zu widersprechen. Siehe unsere Cookies-Richtlinie für weitere Informationen zu diesem Thema

Kundenservice-bezogene Kommunikation mit uns. Wir können personenbezogene Daten von Ihnen auch dann erheben, wenn Sie mit uns kommunizieren. Beispielsweise können Sie uns personenbezogene Daten per E-Mail zusenden, wenn Sie ein Konto anlegen oder sich für einen anderen Dienst registrieren. Wir können E-Mails an die von Ihnen bereitgestellte E-Mail-Adresse senden, um Ihr Konto zu verifizieren und zu betrieblichen und Informationszwecken, wie Kundenmanagement, Kundenservice oder Systemwartung. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. b DSGVO. Indem Sie uns Ihre E-Mail-Adresse entweder durch Registrierung eines Kontos oder direkt per E-Mail mitteilen, sind Sie sich bewusst, dass wir Ihnen per E-Mail antworten können. Abhängig von den Gründen, warum Sie mit uns kommunizieren, können wir auf eine bestimmte Serviceanfrage im Rahmen unserer Liefer- oder Nutzungsbedingungen antworten (oder um einen Verkauf voranzutreiben), daher müssen wir reagieren, um unseren Pflichten nachzukommen. Alternativ kann es in unserem berechtigten Interesse liegen, auf Ihre E-Mail zu antworten, um unsere Reaktionsfähigkeit bezüglich Ihrer Anfragen zu gewährleisten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. f DSGVO. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, können wir, wie nachstehend dargelegt, Aufzeichnungen über diese Korrespondenz führen.

Marketingmitteilungen. Wir können Sie unter Umständen per E-Mail über andere von uns entwickelten oder bereitgestellten Produkte und Dienstleistungen und Informationen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten, benachrichtigen, wenn Sie uns dazu Ihre Einwilligung gegeben haben, einschließlich, wenn Sie sich zu Updates zu Werbeaktionen durch Angabe Ihrer E-Mail-Adresse oder durch Auswählen eines Kästchens, das angibt, dass Sie diese erhalten möchten, entschieden haben. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter, um deren Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben, indem wir ohne Ihre Zustimmung Marketing-E-Mails direkt an Sie senden. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. a DSGVO.

Marketing-Opt-out. Wenn Sie sich zum Zeitpunkt der Erhebung Ihrer Daten oder eines Opt-In-Angebots zunächst dafür entscheiden, E-Mails von uns zu erhalten, aber später zu der Ansicht gelangen, dass Sie Ihre Präferenzen ändern möchten, können Sie den Abmeldelink am Ende der E-Mail nutzen, um Ihre Einwilligung zum Erhalt von zukünftigen E-Mails zu widerrufen oder sich jederzeit mit einer solchen Anfrage an uns wenden (siehe unsere Kontaktangaben unten). Wir werden Ihre Anfrage innerhalb einer angemessenen Frist nach Erhalt verarbeiten. Wenn Sie ein Produkt von uns gekauft haben, ein Konto bei uns erstellt haben oder uns bezüglich Ihres Kaufs kontaktieren, so weisen wir darauf hin, dass wir mit Ihnen in Bezug auf eine solche Bestellung oder ein solches Konto kommunizieren werden, um auf Ihre Kommentare und Anfragen zu antworten, selbst wenn Sie keine Marketing-E-Mails mehr erhalten möchten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. b DSGVO.

Umfragen. Wir können Sie von Zeit zu Zeit bezüglich der Teilnahme an Online-Umfragen kontaktieren. Wenn Sie sich für eine Teilnahme entscheiden, können Sie unter Umständen gebeten werden, bestimmte Angaben zu machen, die Ihre personenbezogenen Daten umfassen können. Insbesondere können Sie darum gebeten werden, Kontaktdaten sowie Daten zu Ihrer Größe, Ihrem Gewicht, Geschlecht, Geburtsdatum, oder sonstige Informationen, die wir im Zusammenhang mit unseren Umfragen verlangen können, zur Verfügung zu stellen. Sämtliche Daten, die aus Ihrer Teilnahme an unseren Umfragen erhoben werden, werden von Ihnen freiwillig und mit Ihrer Einwilligung bereitgestellt. Wir können solche Informationen zur Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen und/oder unserer Seite und in einer Art und Weise verwenden, die mit den hierin enthaltenen Richtlinien vereinbar ist. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. a DSGVO.

Zahlungsabwicklung

Zahlungen mit Kredit- oder Debitkarten. Wenn Sie Zahlungen über unsere Site mit einer Kredit- oder Debitkarte vornehmen, müssen Sie unseren Drittanbietern personenbezogene Daten, wie Ihre Kreditkartennummer, zur Verfügung stellen. Auf der Site getätigte Zahlungen per Kredit- oder Debitkarte erfolgen über unsere Payment-Gateway-Anbieter Adyen B.V., Simon Carmiggeltstraat 6—50, 5. Stock, 1011 DJ Amsterdam, Niederlande („Adyen“) und RatePAY GmbH, Schlüterstraße 39, 10629 Berlin, Deutschland („RatePAY“). Sie werden Ihre Kredit- oder Debitkarteninformationen direkt an Adyen oder RatePAY übermittelt. Informationen, die Sie Adyen oder RatePAY zur Verfügung stellen, stehen nicht unter unserer Kontrolle und unterliegen der Datenschutzerklärung von Adyen oder RatePAY, die hier verfügbar sind https://www.adyen.com/policies-and-disclaimer/privacy-policy und https://www.ratepay.com/zusaetzliche-geschaeftsbedingungen-und-datenschutzhinweis-dach.

Wir speichern keine Kreditkartennummern.

PayPal (Braintree). Sie können auch über das Payment Gateway Braintree von PayPal zahlen. PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (“PayPal”) erhält Ihre E-Mail-Adresse, Lieferanschrift und Einzelheiten zu den von Ihnen bei uns gekauften Artikeln. Informationen, die Braintree zur Verfügung gestellt werden, stehen nicht unter unserer Kontrolle und unterliegen der Datenschutzerklärung von PayPal, die hier zu finden ist https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE https://www.braintreepayments.com/en-de/legal/braintree-privacy-policy. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. b DSGVO.

Kreditkartenzahlungen mit Klarna. Wir arbeiten mit Klarna AB (publ) („Klarna“), einem Anbieter von Finanzdienstleistungen, da sie unseren Kunden bequeme Zahlungsmethoden anbieten. Der Hauptgeschäftssitz von Klarna ist Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden. Klarna ist im schwedischen Firmenbuch unter der Registernummer 556737-0431 eingetragen und von und unter der Aufsicht der schwedischen Aufsichtsbehörde (www.fi.se), Box 7821, 10397 Stockholm, Schweden, und der schwedischen Datenschutzbehörde (http://www.datainspektionen.se/in-english/), Box 8114, 10420 Stockholm, Schweden, lizenziert.

Klarna bietet verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten. Wenn Sie sich für eine Finanzierungsoption von Klarna entscheiden, werden wir Klarna Ihre E-Mail-Adresse weitergeben. Klarna wird Ihre Bonität prüfen und ggf. weitere Informationen von Ihnen anfordern. Wenn Klarna Ihrem Kreditantrag stattgibt, sind wir dazu verpflichtet, Ihre Kontodaten, die Ihren Namen, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und (ggf.) Ihre Zahlungshistorie bei Olav sowie Ihre Bestelldaten, wie die Zahlungsmethode, die Versanddaten, was bestellt wurde und Ähnliches umfassen können, an Klarna zu übermitteln, um die Finanzierungsoption auf Ihren Wunsch hin weiter zu verarbeiten. Dies gilt nicht, wenn Sie sich für eine andere Zahlungsmethode als die Finanzierungsoption von Klarna entscheiden. Die Nutzung dieser Daten wird von der Datenschutzerklärung von Klarna geregelt.

Rückerstattungen. Klarna hilft uns auch bei der Verarbeitung von Rückerstattungen, einschließlich der Rückerstattung von Kreditzahlungen, wenn Sie sich für die Finanzierungsoption von Klarna entschieden haben. Rückerstattungen werden gemäß unserer Rückerstattungsrichtline verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. b DSGVO.

Cookies

Cookies, automatische Datenerhebung und ähnliche Technologien. Die Site erhebt und speichert Daten, die während Ihrer Nutzung automatisch erzeugt werden, einschließlich Ihrer Präferenzen und Nutzungsstatistiken. Das umfasst Daten über das Gerät, das Sie bei Ihrem Zugriff auf die Site verwenden, sowie über Ihren Standort. Wenn Sie auf der Site surfen, aber keinen Kauf tätigen oder ein Konto registrieren, können wir unter Umständen einen Besuch zu einem späteren Zeitpunkt, zu dem Sie einen Kauf tätigen, ein Konto registrieren oder auf sonstige Weise mit uns interagieren wollen, mit Ihren früheren Besuchen auf der Site und mit den Einzelheiten zu den Produkten, die Sie sich angesehen haben oder die Sie von uns gekauft haben, in Verbindung bringen. Wir sind der Ansicht, dass das zu einer persönlichen und optimierten Interaktion mit unserer Site führt und unsere berechtigten Geschäftsinteressen, den Besuchern unserer Site einen individuellen Inhalt zu bieten während gleichzeitig ihre Datenschutzrechte gewahrt werden, fördert.

WWenn Sie die Site besuchen, erhalten und zeichnen wir und unsere Drittanbieter, die Dienstleistungen in unserem Auftrag erbringen, Daten auf unseren (und denen unserer Drittanbieter) Serverprotokollen von Ihrem Browser und Gerät, einschließlich Ihre IP-Adresse, von Cookies, Pixels und ähnlichen Technologien, auf. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät des Besuchers platziert werden, um Informationen zu speichern und manchmal Informationen über Sie nachzuverfolgen. Wir verwenden eine Reihe von Cookies, die nur für die Dauer Ihrer Onlinesitzung gelten und ablaufen, wenn Sie den Browser verlassen. Andere Cookies wiederum können Sie wiedererkennen, wenn Sie zur Site zurückkehren, und gelten länger. Cookies und andere ähnliche Tracking-Technologien helfen uns dabei, zu verstehen, wie Sie unsere Seite nutzen, und helfen uns zu gewährleisten, dass Sie sich leicht auf der Seite zurechtfinden. Manche Cookies können uns auch dabei helfen zu verstehen, wie effektiv unsere Marketinginitiativen sind. Sie können mehr über Cookies auf der Webseite  http://www.allaboutcookies.org/ge/ erfahren, die auch weitere nützliche Informationen zu Cookies und dem Blockieren von Cookies anhand von verschiedenen Arten von Browsern bereithält. Die meisten Browser ermöglichen es Ihnen, bestimmte Cookies zu blockieren und zu löschen. Wenn Sie dies tun, funktioniert die Site möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Arten von CookiesBeschreibung und weitere Informationen
Absolut notwendige CookiesAbsolut notwendige Cookies sind Cookies, die es Ihnen ermöglichen auf unserer Seite und ihren Funktionen zu navigieren und diese zu nutzen. Ohne sie könnten Sie nicht zwischen den Seiten navigieren.
Für Funktionen notwendige CookiesDiese Cookies ermöglichen es uns, uns daran zu erinnern, dass Sie uns bereits einmal besucht haben sowie an die Präferenzen und Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, um Ihnen eine individuelle Erfahrung zu bieten, z. B. die Speicherung Ihrer Präferenzen und Auswahl und der Möglichkeit, Elemente des Layouts oder Inhalts der Seite an Sie anzupassen.
Für die Leistung und Analyse notwendige CookiesDiese Informationen werden dazu verwendet, sicherzugehen, dass die Site die Anzahl der Besucher bewältigen kann, um uns bei der Berichtigung von Fehlern auf der Seite und bei der Messung der Benutzung der gesamten Seite zu helfen. Sie helfen uns auch zu verstehen, ob Sie die Site bereits besucht haben, so dass wir die Anzahl der einzelnen Besucher auf verschiedenen Teil der Seite identifizieren können. Diese Cookies helfen uns auch zu verstehen, wie lange Sie sich auf der Site aufhalten, von welcher Seite Sie auf unsere Site gelangt sind, damit wir die Site verbessern und mehr darüber erfahren können, welche Bereiche der Seite bei den Besuchern am beliebtesten sind.
Wir verwenden Drittanbieter wie Google Analytics, um statistische Informationen unserer Benutzer der Site auszuwerten. Wir sind möglicherweise in der Lage, diese Informationen mit Ihren Informationen in Verbindung zu setzen, sobald wir diese von einem Dritten erhalten haben.
Retargeting- oder Werbe-CookiesDiese Cookies erheben Daten über die von Ihnen besuchte Seiten sowie auch Daten zu anderen von Ihnen besuchte Webseiten, um Sie in ein „Marktsegment“ zu platzieren. Diese Daten werden unter Bezugnahme auf das Cookie oder einen anderen Identifikator erhoben. Dies kann dazu führen, dass Ihnen Werbung für unsere Produkte oder sonstigen Produkte, an denen Sie Interesse haben könnten, sowie für unsere Site auf anderen Webseiten oder Apps basierend auf dem Marktsegment, in das Sie platziert wurden und/oder auf Ihrem Besuch unserer Site, angezeigt werden. Unsere Online-Werbepartner verwenden auch Daten aus ihrer Aktivität auf der Site, um ihre anderen Kunden und Vermittler bei ihren digitalen Werbeaktivitäten zu unterstützen.
Wir arbeiten für dieses Retargeting mit einer Reihe von Unternehmen zusammen, einschließlich Facebook, Google, Amazon, Criteo, Outbrain, Yahoo und Gemini.
Weitere Informationen zu dieser Art von interessensbasierter Werbung und darüber, wie Sie diese Funktion deaktivieren, finden Sie unter www.youronlinechoices.com/de/ oder beachten Sie unsere Cookie-Tabelle unten.

Ein Pixel ist ein auf der Site eingebetteter Code, der Daten zu den Aktivitäten des Benutzers auf der Webseite sammelt. Die Verwendung eines Pixels ermöglicht es uns beispielsweise zu erfassen, dass ein Benutzer ein bestimmte Seite besucht oder auf eine bestimmte Werbung geklickt hat. Durch die Nutzung der Site ermächtigen Sie uns, Daten im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Seite zu erheben, zu analysieren und zu speichern. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. a DSGVO.

Cookie-Opt-Out. Wie bereits oben erwähnt, können Sie die Platzierung von einigen Cookies auf Ihrem Computer stoppen oder einschränken oder diese von Ihrem Browser entfernen, indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers anpassen und www.allaboutcookies.org besuchen. Wenn Sie www.youronlinechoices.com/uk/ besuchen, sollten Sie in der Lage sein, die Cookies zu sehen, die Sie abgelehnt haben, sowie Informationen darüber erhalten, wie Sie Ihre Einwilligung bei einer Vielzahl von Dritten, mit denen wir zusammenarbeiten, widerrufen können. Bitte beachten Sie, dass cookiebasierte Opt-Outs nicht auf mobilen Anwendungen wirksam sind. Auf vielen mobilen Geräten können die Benutzer von Anwendungen bestimmte Werbeanzeigen über die Datenschutzeinstellungen Ihres Gerätes deaktivieren.

Wir weisen darauf hin, dass diese cookiebasierten Opt-Outs auf jedem Gerät und Browser durchgeführt werden müssen, die Sie deaktivieren möchten, unabhängig davon, ob Sie unser Opt-Out oder eines der Onlinebranche verwenden.

Wenn Sie z. B. die Deaktivierung in Ihren Computerbrowser verwendet haben, gilt dieser Opt-Out nicht für Ihr mobiles Endgerät. Sie müssen es auf jedem Gerät separat deaktivieren.

Erstellen von benutzerdefinierten Zielgruppen.

Wir arbeiten auch mit Google und Facebook zusammen, um eine benutzerdefinierte Zielgruppe zu erstellen, die Ihnen, ähnlich wie interessenbasierte Cookies, unsere Werbung anzeigt, wenn Sie mit den Netzwerken von Facebook und Google interagieren. Wir arbeiten mit diesen Unternehmen zusammen, um unseren Inhalt bestehenden und potenziellen Kunden anzubieten. Wir tun dies, indem wir eine maskierte einzigartige ID an solche Unternehmen übermitteln, die ein kryptographischer Hash Ihrer E-Mail ist, so dass Ihre Daten pseudonomysiert sind, was bedeutet, dass Sie nicht anhand dieser identifiziert werden können, es sei denn, es werden diesen Daten zusätzliche Daten hinzugefügt (wir geben solche zusätzlichen Daten nicht weiter). Diese ID oder dieser Code wird mit Ihrem gleichwertigen einzigartigen Code verglichen, der von unseren Werbepartnern Google und Facebook erzeugt wird, um Werbung auf Sie zuzuschneiden. Wenn Sie sich gegen den Erhalt unserer Marketingmitteilungen entschieden haben, wird unsere Werbung, die sich dieser benutzerdefinierten Zielgruppenkanäle bedient, nicht mehr in Netzwerken von Google und Facebook angezeigt. Sie können dennoch nach wie vor interessenbasierte Cookies erhalten, die unsere Produkte bewerben und auf Marktsegmenten basieren (und die Sie hier aktualisieren können).

  • Facebook Custom Audience. Um mehr über die Facebook Custom Audience zu lernen, siehe hier und / oder besuchen Sie Ihre Facebook-Anzeigen- und Datenschutzeinstellungen.
  • Google Customer Match. Sie können sich hier über die Datenschutzpraktiken von Google informieren und hier verstehen, wie Google-Anzeigen funktionieren

Wir erhalten aggregierte Daten von Facebook sowie Prozentsätze in Relation zur Stadt, Plattformen oder wie viele Personen unsere Seite besucht und/oder einen Kauf getätigt haben. Sie können diese Custom-Audience-Kanäle jederzeit deaktivieren.

Olav kann Ihre Daten unter Umständen weitergeben

Wir können Daten wie folgt weitergeben:

  • an unsere Tochtergesellschaften;
  • an unsere Dienstleister;
  • zur Einhaltung gesetzlicher Pflichten;
  • zum Schutz und zur Verteidigung von Rechten und Eigentum; und
  • mit Ihrer Einwilligung.

Wir vermieten, verkaufen oder geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an andere Unternehmen zu deren Direkt-E-Mail-Marketingzwecken, es sei denn, es liegt uns dafür Ihre Einwilligung vor.

Wir setzen Dienstleister ein. Wir können sämtliche Daten, die wir erhalten, an unsere Anbieter weitergeben, die im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Site und unserer Produkte für Sie aufbewahrt werden. So z. B. an Website-Hostingdienste, Server-Provider, E-Mail-Provider, Cookie-Provider, Zahlungsabwickler, Unternehmen, die Kundenmanagementdienste anbieten und andere Dienstleister. Um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten, die wir mit unseren Auftragnehmern und Dienstleistern teilen, zu gewährleisten und sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nur gemäß unseren Anweisungen und in Einklang mit geltendem Recht verarbeitet werden, haben wir mit unseren Auftragnehmern und Dienstleistern Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen. Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung dieser Daten ist Art. 28 DSGVO.

Anzeigen von Inhalten an andere Benutzer. Der Inhalt, den Sie auf der Site veröffentlichen, kann auf der Site angezeigt werden. Andere Benutzer der Site können unter Umständen einige Informationen über Sie einsehen, wie zum Beispiel Ihren Namen, wenn Sie eine Bewertung abgeben. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. a DSGVO. Wir sind nicht verantwortlich für Datenschutzpraktiken anderer Benutzer, welche die veröffentlichen Informationen sehen und verwenden werden.

Werbetreibende und Werbenetzwerke. Wir arbeiten entsprechend unserem berechtigten Interesse mit Drittanbietern zusammen, um Ihnen und anderen auf unserer Seite relevante Anzeigen Ihnen und anderen und zu Ihrem Online-Erlebnis anzuzeigen. Manchmal erheben diese Drittanbieter diese Daten direkt. Wir können auch aggregierte Daten verwenden, um Werbetreibenden zu helfen, die Zielgruppe zu erreichen, für die unsere Produkte relevant sind. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. a DSGVO. Wir können personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erhoben haben, dazu nutzen, um Zielgruppen zu schaffen, um ihnen Inhalte wie oben beschrieben zu senden.

Analyse- und Suchmaschinenanbieter, die uns bei der Verbesserung und Optimierung unserer Seite unterstützen, unterliegen dem Abschnitt über Cookies dieser Datenschutzerklärung (dadurch werden Sie nicht als natürliche Person identifiziert).

Geschäftspartner, die Dienste für Sie erbringen und mit denen wir Verträge hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschlossen haben.

Gesetzlich vorgeschriebene Offenlegungen. Wir können auf Ihre personenbezogenen Daten, sonstigen Kontoinformationen und Inhalte zugreifen, diese aufbewahren und offenlegen, wenn dies erforderlich ist, um Anfragen von Strafverfolgungsbehörden und Gerichtsverfahren nachzukommen, wie z. B. eine gerichtliche Anordnung oder Vorladung. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. c DSGVO.

Fusion, Verkauf oder sonstige Vermögensübertragungen. Wenn wir an einer Fusion, Übernahme, Finanzierung, Due Diligence, Sanierung, Insolvenz, Zwangsverwaltung, Verkauf von Unternehmensvermögen oder Übergang zu einem anderen Anbieter beteiligt sind, können im Rahmen einer solchen Transaktion Ihre Daten verkauft oder übermittelt werden, wie dies gesetzlich und/oder vertraglich zulässig ist. Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten nach einem der vorstehend genannten Ereignisse wird von den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie geregelt, die zum Zeitpunkt der Erhebung der personenbezogenen Daten in Kraft waren.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch unter anderen Umständen weitergeben, jedoch nur mit Ihrer Einwilligung.

Die Drittparteien, mit denen wir zusammenarbeiten, befinden sich in:

  • Deutschland
  • Vereinigtes Königreich
  • U.S.A.
  • Irland
  • Hong Kong

Webseiten Dritter und Social-Media-Plattformen

Die Site kann Links zu anderen Webseiten enthalten und andere Webseiten können auf unsere Site verweisen oder verlinken. Diese anderen Domains und Webseiten werden von uns nicht kontrolliert. Wir ermutigen unsere Benutzer, die Datenschutzrichtlinien jeder einzelnen Webseite und App zu lesen, mit der sie interagieren. Wir billigen, prüfen oder stimmen den Datenschutzpraktiken oder dem Inhalt dieser Webseiten oder Apps nicht zu und übernehmen keine Verantwortung für diese. Der Besuch dieser anderen Webseiten oder Apps erfolgt auf eigene Gefahr und unterliegt deren Datenschutzerklärungen.

Die Site enthält auch Links und interaktive Funktionen bei verschiedenen Social-Media-Plattformen. Wenn Sie diese Plattformen bereits nutzen, können deren Cookies bei der Nutzung unserer Site auf Ihrem Gerät gesetzt werden. Sie sollten sich bewusst sein, dass personenbezogene Daten, die Sie freiwillig online in einem öffentlich zugänglichen Blog, Chatroom, einer Social-Media-Plattform oder anderweitig online übermitteln oder die Sie in einem offenen Forum teilen, von anderen eingesehen und uneingeschränkt verwendet werden können. Uns ist es nicht möglich, diese Nutzung Ihrer Daten zu kontrollieren, wenn Sie mit einer Social-Media-Plattform interagieren und solche Dienste gemäß der Datenschutzerklärung dieses Dritten und Ihren Datenschutzeinstellungen verwenden.

Wir können von unseren Seiten oder Konten bei Social-Media-Plattformen Gewinnspiele abhalten. Wir werden Ihnen die für das Gewinnspiel relevanten Bedingungen bereitstellen. Sofern dies die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfordert, ist die Rechtsgrundlage hierfür Art. 6 (1) 1 lit. b DSGVO.

Wenn Sie anderweitig mit unseren Social-Media-Konten oder -Seiten interagieren, werden wir Daten aus Ihren Profilen erheben, basierend auf Ihren Datenschutzeinstellungen auf solchen Social-Media-Plattformen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. b DSGVO. Bitte überprüfen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen auf diesen Social-Media-Plattformen, um zu verstehen, was geteilt würde, und aktualisieren Sie diese auf Wunsch.

Sicherheit Ihrer Informationen

Wir unternehmen Schritte, um zu gewährleisten, dass Ihre Informationen sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie behandelt werden. Leider kann die Sicherheit des Internets nicht zu 100 % garantiert werden, daher können wir die Sicherheit von jeglichen Daten, die Sie uns bereitstellen, weder gewährleisten noch garantieren. Obwohl wir nicht gewährleisten oder garantieren können, dass es zu keinem Verlust, Missbrauch oder einer Änderung von Daten kommt, werden wir Maßnahmen ergreifen, um dies zu verhindern.

Die Übermittlung von Daten über diese Site erfolgt auf eigene Gefahr. Es ist ratsam, Ihren Browser nach der Nutzung zu schließen. Wir können unter Umständen mit Ihnen über Sicherheits-, Datenschutz- und Abwicklungsfragen in Bezug auf Ihre Nutzung der Site auf elektronischem Weg kommunizieren. Wenn wir von der Verletzung eines Sicherheitssystems erfahren, können wir versuchen, Sie auf elektronischem Wege zu benachrichtigen, indem wir einen Hinweis auf der Site veröffentlichen oder Ihnen eine E-Mail senden.

Datenschutz bei Kindern

Wir erheben, bewahren oder verwenden nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren und kein Teil dieser Site ist für Kinder unter 16 Jahren bestimmt. Wenn Sie erfahren, dass Ihr Kind uns personenbezogene Daten ohne Ihre Einwilligung zur Verfügung gestellt hat, können sie uns darüber unter datenschutz@myolav.com in Kenntnis setzen. Wenn wir davon Kenntnis erlangen, dass wir personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren erhoben haben, werden wir unverzüglich Maßnahmen ergreifen, um solche Daten und das Konto des Kindes zu löschen.

Internationale Datenübermittlungen

Durch die Nutzung dieser Site übermitteln Sie Daten auch in die U.S.A.

Informationen, die Sie an unsere Site übermitteln, werden an sichere Server in der Europäischen Union mit Backup-Servern in den U.S.A. gesendet und dort gespeichert. Unsere Mitarbeiter und Anbieter werden Ihre Daten in den Deutschland nach Ihrer Nutzung der Site und/oder in Bezug auf Produkte, die Sie bei uns erwerben, verarbeiten.

Wir können die Daten, die Sie an die Site übermitteln, auch an die vorstehend genannten Dritten weiterleiten (siehe obigen Abschnitt „Olav kann Ihre Daten unter Umständen weitergeben“), die sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) (ebenfalls wie vorstehend dargelegt) befinden können. Die betreffenden Länder verfügen unter Umständen nicht über ähnliche Datenschutzgesetze wie der EWR. Wenn wir Ihre Daten übermitteln, werden wir Maßnahmen ergreifen, um den weiteren Schutz Ihrer Datenschutzrechte zu gewährleisten. Für weitere Informationen zu diesen Übermittlungen kontaktieren Sie uns bitte.

Wie Olav Ihre Daten speichert

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie Sie ein Konto bei uns haben, um unseren vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber nachzukommen sowie für sechs Jahre danach, um etwaige Probleme zu identifizieren und Rechtsstreitigkeiten zu lösen.

Wir können auch aggregierte Daten über diesen Zeitraum hinaus zu Forschungszwecken aufbewahren und, um uns bei der Entwicklung und Verbesserung unserer Dienste zu helfen. Sie können nicht anhand von aggregierten Daten identifiziert werden, die zu diesen Zwecken aufbewahrt oder verwendet werden.

Wir können auch personenbezogene Daten in Bezug auf Ihre Bestellung aufbewahren, wo dies durch geltendes Recht zulässig oder erforderlich ist.

Ihre Rechte

Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht:

  • Zugang zu und eine Kopie Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten;
  • die Berichtigung oder Löschung Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (während wir z. B. Ihre Bedenken bezüglich dieser Information überprüfen oder untersuchen);
  • die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an einen Dritten oder an Sie selbst zu verlangen;
  • nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtlich Wirkung einfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt;
  • soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung basiert, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen;
  • sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Ihr Recht der Verarbeitung zu widersprechen:

  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung oder auf Grundlage unseres berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung zu widersprechen.

Sie können die vorstehend aufgeführten Rechte ausüben. Wenn Sie Vorschläge zur Verbesserung dieser Datenschutzerklärung haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@myolav.com.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir werden sämtliche Änderungen, die wir zukünftig an unserer Datenschutzerklärung vornehmen, auf dieser Seite veröffentlichen und Sie bei wesentlichen Änderungen per E-Mail benachrichtigen (sofern erforderlich).

Kontaktinformationen

Bitte beachten Sie die Informationen unserer (datenverantwortlichen) Stellen, die für die Datenverarbeitung verantwortlich sind:

Olav UG (hafungsbeschränkt) ist ein Datenverantwortlicher, der diese Website verwaltet und hostet und in der Fleher Str. 3, 40223 Düsseldorf, datenschutz@myolav.com, globale und strategische Entscheidungen trifft

Datenschutzerklärung

Olavs Datenschutzerklärung vom 1 Juni 2019

Dies ist die Datenschutzerklärung und Cookierichtlinie für www.myolav.com/de/, (die „Site“). Die Site wird von der Olav UG (haftungsbeschränkt) mit Hauptgeschäftssitz in der Fleher Str. 3, 40223 Düsseldorf betrieben.
Datum des Inkrafttretens der aktuellen Datenschutzerklärung: 1. Juni 2019.
Letzte Aktualisierung der aktuellen Datenschutzerklärung: 1. Juni 2019.
Die Begriffe „Olav“, „wir“, „uns“ und „unser“ umfassen die Olav UG (haftungsbeschränkt), Fleher Str. 3, 40223 Düsseldorf, Deutschland.
Die vorliegende Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie wird auch durch Bezugnahme in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Olav aufgenommen (die „AGB“).
Unsere Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie erklärt, wie Olav personenbezogene Daten über Sie:

  • erheben,
  • verwenden und
  • weitergeben

kann. In dieser Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie werden unter „personenbezogenen Daten” Daten verstanden, die alleine oder in Kombination mit anderen Daten dazu verwendet werden können, Sie zu identifizieren oder Ihnen unsere Inhalte anzubieten. Dazu gehören: Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, IP-Adresse (die eindeutige Adresse, die Ihr Gerät im Internet identifiziert) oder Telefonnummer. Personenbezogene Informationen, die so anonymisierte Daten enthalten, dass Sie nicht mehr identifiziert werden können, werden von uns nicht als personenbezogene Daten erachtet.

Änderungen an unserer Datenschutzerklärung, Cookie-Richtlinie und Praktiken

Veröffentlichung der überarbeiteten Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie. Wir werden sämtliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie auf dieser Webseite veröffentlichen und die überarbeitete Version tritt mit der Veröffentlichung in Kraft. Wenn Sie Bedenken bezüglich der Verwendung Ihrer Daten haben, bookmarken Sie diese Seite und lesen Sie die Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie in regelmäßigen Abständen. Sie sehen das Veröffentlichungsdatum der aktuellen Version unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie am oberen Ende der Seite.

Neue Verwendungszwecke personenbezogener Daten. Sollten sich unsere Praktiken hinsichtlich zuvor erhobener personenbezogener Daten auf eine Weise ändern, die den ursprünglichen Zweck unserer Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten beeinträchtigt, werden wie Sie darüber informieren, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Site erhebt Ihre Daten

Wir erheben personenbezogene Daten von Ihnen, wie z. B.:

  • den Namen
  • die E-Mail-Adresse
  • die Lieferanschrift
  • die Rechnungsanschrift
  • die Telefonnummer
  • die Bestellinformationen
  • die IP-Adresse
  • die Zugangsdaten
  • das Geschlecht
  • das Alter
  • Browserinformationen
  • Standortdaten
  • Umfragedaten (die freiwillig angegeben werden)

Wir erheben personenbezogene Daten wie die vorstehend Genannten, wenn Sie sich dazu entscheiden, uns diese zur Verfügung zu stellen, wie wenn Sie beispielsweise:

  • die Site nutzen,
  • sich auf unserer Site registrieren;
  • Produkte von uns bestellen;
  • an unserem Empfehlungsprogramm teilnehmen;
  • mit uns auf unseren Social-Media-Seiten interagieren; und
  • mit uns kommunizieren.

Wir erheben personenbezogene Daten auch durch die Verwendung von Cookies, Pixels, Server-Protokollen und anderer ähnlicher Technologien während Sie die Seite nutzen. Wenn wir Cookies von Drittanbietern nutzen, können diese Anbieter unter Umständen ebenfalls personenbezogene Daten erhalten. Wenn Sie die Site besuchen, können wir automatisch zusätzliche Daten über Sie erheben, wie die Art des von Ihnen verwendeten Internetbrowsers, oder die Site, von der Sie aus auf unsere Seite gelangen und die automatisch von unserem Webserver erkannt wird. Die Rechtsgrundlagen hierfür sind Art. 6 (1) 1 lit. b und f Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“). Mit dieser Verarbeitung verfolgen wir unser berechtigtes Interesse der Bereitstellung eines effektiven Dienstes auf der Site und der Erfassung umfassender demographischer Daten für die aggregierte Nutzung, damit wir Ihnen unseren Inhalt online zur Verfügung stellen und damit andere Ihnen auf Sie zugeschnittene Inhalte, die Sie online sehen könnten, anbieten können. Bitte beachten Sie den Abschnitt Cookies unten.

Wie Olav Ihre Daten verwendet

Erhebung personenbezogener Daten. Wenn Sie ein Produkt von unserer Site kaufen, haben Sie unter Umständen die Möglichkeit, sich auf unserer Seite zu registrieren. Wenn Sie sich nicht registrieren, können Sie als Gast zur Kasse gehen. Wenn Sie ein Produkt auf unserer Webseite bestellen, werden Sie uns in jedem Fall personenbezogene Daten, wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Anschrift, bereitstellen müssen, damit wir Ihre Bestellung und Zahlung verarbeiten und Ihren Kauf in Übereinstimmung mit den in unseren Lieferbedingungen festgelegten Pflichten liefern können. Ohne diese Angaben sind wir nicht in der Lage, Ihre Bestellung zu verarbeiten. Bei Abschluss Ihrer Bestellung werden die zur Ausführung Ihrer Bestellung erforderlichen Angaben mit einem * markiert sein. Sie können unter Umständen bei uns auch ein Konto erstellen, ohne eine Bestellung zu tätigen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, werden Sie uns Daten, die den Nutzungsbedingungen unserer Webseite und der vorliegenden Datenschutzerklärung unterstehen, direkt bereitstellen. Wir benötigen diese Daten, damit Sie ein Konto gemäß den Nutzungsbedingungen und dieser Datenschutzerklärung erstellen können. Durch die Erstellung eines Kontos werden Sie zwar in keine Marketingliste aufgenommen, aber wir werden dennoch Aufzeichnungen über Ihren Besuch der Seite speichern und Ihnen wird unter Umständen Werbung für unsere Produkte auf anderen Webseiten oder Apps angezeigt (siehe Cookie-Richtlinie für weitere Informationen). Die Rechtsgrundlagen hierfür sind Art. 6 (1) 1 lit. b und f DSGVO. Hinsichtlich des Speicherung Ihres Besuchs verfolgen wir unser berechtigtes Interesse, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern und Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich mit unseren Produkten vertraut zu machen.

Nutzung der Webseite. Wir erheben Daten darüber, wie Sie die Site nutzen und auf Mitteilungen reagieren, die wir Ihnen zusenden. Es liegt in unserem berechtigten Geschäftsinteresse, Daten über Ihre Nutzung unserer Webseite zu erheben, damit wir gewährleisten können, dass unsere Webseite Besuchern relevante Dienste anbietet, und damit wir die Entwicklung unserer Geschäftstätigkeiten nachverfolgen können. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. f DSGVO. Wir sind stets bemüht, unsere Interessen gegen Ihre Datenschutzrechte abzuwägen. Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, so lassen Sie es uns bitte wissen. Wir werden auch jegliche Daten erheben, die Sie auf der Site veröffentlichen. Wenn Sie zum Beispiel eine Rezension veröffentlichen, wird die Site Daten erheben, die Sie bei solchen Einsendungen angeben, einschließlich jeglicher personenbezogener Daten. Wenn Sie sich dazu entscheiden, Inhalte in einem öffentlichen Bereich der Site zu veröffentlichen, wird der Inhalt als „öffentlich“ erachtet und wir haben keine Kontrolle darüber, wie andere diese Daten nutzen können. Es liegt auch in unserem berechtigten Geschäftsinteresse, Rezensionen von unseren Kunden zu erheben (wenn Sie solche Angaben zur Verfügung stellen wollen), damit wir das Feedback zu unseren Produkten und Dienstleistungen verstehen können, um diese im Laufe der Zeit zu verbessern und damit andere Kunden ebenfalls das Feedback zu unserem Produkt sehen können. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. f DSGVO. Wir berücksichtigen immer unsere Interessen zusammen mit Ihren Datenschutzrechten und sorgen dafür, dass Ihre Datenschutzrechte gewahrt bleiben.

Interne und dienstleistungsbedingte Nutzung. Wir verwenden Daten, einschließlich personenbezogene Daten, nur zu internen oder dienstleistungsbedingten Zwecken und können diese an Dritte weitergeben, um die Nutzung der Site zu erleichtern. Wir können jegliche von uns erhobene Daten zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste verwenden und aufbewahren (wie nachstehend dargelegt). Wir können diese Daten auch gemäß dem nachstehenden Abschnitt über Cookies dazu nutzen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. f DSGVO. Mit dieser Verarbeitung verfolgen wir unser berechtigtes Interesse, unseren Kunden gezielte Werbung anzuzeigen, die Leistung und Interaktionen mit unserer Seite zu analysieren, die Effizienz unserer Werbung im Auftrag unserer Werbepartner zu bewerten und das Publikum zu identifizieren, das am ehesten auf die Werbung reagiert. Wenn wir zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen mit Dritten zusammenarbeiten, um Werbung anzuzeigen und/oder zu analysieren, wie Kunden mit unserer Site interagieren, können manche über unsere Seite und über die Werbung erhobene Daten an diese Dritten weitergegeben werden. Wir können diese Daten auch an unsere Tochtergesellschaften weitergeben. Ebenso können wir Daten, die wir über unsere Site erheben, durch von Dritten erhobene Daten ergänzen, die mit uns zusammenarbeiten. Wir sind der Ansicht, dass die Verwendung solcher Daten nützlich ist, um Ihnen besserer und individuellere Dienste auf unserer Seite und im Verlaufe des Online-Erlebnisses zu bieten. Ferner sind wir der Meinung, dass die Erhebung und Verarbeitung solcher Daten in unserem berechtigten Geschäftsinteresse liegt. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. f DSGVO. Natürlich sind uns Ihre Datenschutzrechte wichtig und bei einigen Funktionen haben Sie das Recht, zu widersprechen. Siehe unsere Cookies-Richtlinie für weitere Informationen zu diesem Thema

Kundenservice-bezogene Kommunikation mit uns. Wir können personenbezogene Daten von Ihnen auch dann erheben, wenn Sie mit uns kommunizieren. Beispielsweise können Sie uns personenbezogene Daten per E-Mail zusenden, wenn Sie ein Konto anlegen oder sich für einen anderen Dienst registrieren. Wir können E-Mails an die von Ihnen bereitgestellte E-Mail-Adresse senden, um Ihr Konto zu verifizieren und zu betrieblichen und Informationszwecken, wie Kundenmanagement, Kundenservice oder Systemwartung. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. b DSGVO. Indem Sie uns Ihre E-Mail-Adresse entweder durch Registrierung eines Kontos oder direkt per E-Mail mitteilen, sind Sie sich bewusst, dass wir Ihnen per E-Mail antworten können. Abhängig von den Gründen, warum Sie mit uns kommunizieren, können wir auf eine bestimmte Serviceanfrage im Rahmen unserer Liefer- oder Nutzungsbedingungen antworten (oder um einen Verkauf voranzutreiben), daher müssen wir reagieren, um unseren Pflichten nachzukommen. Alternativ kann es in unserem berechtigten Interesse liegen, auf Ihre E-Mail zu antworten, um unsere Reaktionsfähigkeit bezüglich Ihrer Anfragen zu gewährleisten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. f DSGVO. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, können wir, wie nachstehend dargelegt, Aufzeichnungen über diese Korrespondenz führen.

Marketingmitteilungen. Wir können Sie unter Umständen per E-Mail über andere von uns entwickelten oder bereitgestellten Produkte und Dienstleistungen und Informationen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten, benachrichtigen, wenn Sie uns dazu Ihre Einwilligung gegeben haben, einschließlich, wenn Sie sich zu Updates zu Werbeaktionen durch Angabe Ihrer E-Mail-Adresse oder durch Auswählen eines Kästchens, das angibt, dass Sie diese erhalten möchten, entschieden haben. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter, um deren Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben, indem wir ohne Ihre Zustimmung Marketing-E-Mails direkt an Sie senden. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. a DSGVO.

Marketing-Opt-out. Wenn Sie sich zum Zeitpunkt der Erhebung Ihrer Daten oder eines Opt-In-Angebots zunächst dafür entscheiden, E-Mails von uns zu erhalten, aber später zu der Ansicht gelangen, dass Sie Ihre Präferenzen ändern möchten, können Sie den Abmeldelink am Ende der E-Mail nutzen, um Ihre Einwilligung zum Erhalt von zukünftigen E-Mails zu widerrufen oder sich jederzeit mit einer solchen Anfrage an uns wenden (siehe unsere Kontaktangaben unten). Wir werden Ihre Anfrage innerhalb einer angemessenen Frist nach Erhalt verarbeiten. Wenn Sie ein Produkt von uns gekauft haben, ein Konto bei uns erstellt haben oder uns bezüglich Ihres Kaufs kontaktieren, so weisen wir darauf hin, dass wir mit Ihnen in Bezug auf eine solche Bestellung oder ein solches Konto kommunizieren werden, um auf Ihre Kommentare und Anfragen zu antworten, selbst wenn Sie keine Marketing-E-Mails mehr erhalten möchten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. b DSGVO.

Umfragen. Wir können Sie von Zeit zu Zeit bezüglich der Teilnahme an Online-Umfragen kontaktieren. Wenn Sie sich für eine Teilnahme entscheiden, können Sie unter Umständen gebeten werden, bestimmte Angaben zu machen, die Ihre personenbezogenen Daten umfassen können. Insbesondere können Sie darum gebeten werden, Kontaktdaten sowie Daten zu Ihrer Größe, Ihrem Gewicht, Geschlecht, Geburtsdatum, oder sonstige Informationen, die wir im Zusammenhang mit unseren Umfragen verlangen können, zur Verfügung zu stellen. Sämtliche Daten, die aus Ihrer Teilnahme an unseren Umfragen erhoben werden, werden von Ihnen freiwillig und mit Ihrer Einwilligung bereitgestellt. Wir können solche Informationen zur Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen und/oder unserer Seite und in einer Art und Weise verwenden, die mit den hierin enthaltenen Richtlinien vereinbar ist. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. a DSGVO.

Zahlungsabwicklung

Zahlungen mit Kredit- oder Debitkarten. Wenn Sie Zahlungen über unsere Site mit einer Kredit- oder Debitkarte vornehmen, müssen Sie unseren Drittanbietern personenbezogene Daten, wie Ihre Kreditkartennummer, zur Verfügung stellen. Auf der Site getätigte Zahlungen per Kredit- oder Debitkarte erfolgen über unsere Payment-Gateway-Anbieter Adyen B.V., Simon Carmiggeltstraat 6—50, 5. Stock, 1011 DJ Amsterdam, Niederlande („Adyen“) und RatePAY GmbH, Schlüterstraße 39, 10629 Berlin, Deutschland („RatePAY“). Sie werden Ihre Kredit- oder Debitkarteninformationen direkt an Adyen oder RatePAY übermittelt. Informationen, die Sie Adyen oder RatePAY zur Verfügung stellen, stehen nicht unter unserer Kontrolle und unterliegen der Datenschutzerklärung von Adyen oder RatePAY, die hier verfügbar sind https://www.adyen.com/policies-and-disclaimer/privacy-policy und https://www.ratepay.com/zusaetzliche-geschaeftsbedingungen-und-datenschutzhinweis-dach.

Wir speichern keine Kreditkartennummern.

PayPal (Braintree). Sie können auch über das Payment Gateway Braintree von PayPal zahlen. PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (“PayPal”) erhält Ihre E-Mail-Adresse, Lieferanschrift und Einzelheiten zu den von Ihnen bei uns gekauften Artikeln. Informationen, die Braintree zur Verfügung gestellt werden, stehen nicht unter unserer Kontrolle und unterliegen der Datenschutzerklärung von PayPal, die hier zu finden ist https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE https://www.braintreepayments.com/en-de/legal/braintree-privacy-policy. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. b DSGVO.

Kreditkartenzahlungen mit Klarna. Wir arbeiten mit Klarna AB (publ) („Klarna“), einem Anbieter von Finanzdienstleistungen, da sie unseren Kunden bequeme Zahlungsmethoden anbieten. Der Hauptgeschäftssitz von Klarna ist Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden. Klarna ist im schwedischen Firmenbuch unter der Registernummer 556737-0431 eingetragen und von und unter der Aufsicht der schwedischen Aufsichtsbehörde (www.fi.se), Box 7821, 10397 Stockholm, Schweden, und der schwedischen Datenschutzbehörde (http://www.datainspektionen.se/in-english/), Box 8114, 10420 Stockholm, Schweden, lizenziert.

Klarna bietet verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten. Wenn Sie sich für eine Finanzierungsoption von Klarna entscheiden, werden wir Klarna Ihre E-Mail-Adresse weitergeben. Klarna wird Ihre Bonität prüfen und ggf. weitere Informationen von Ihnen anfordern. Wenn Klarna Ihrem Kreditantrag stattgibt, sind wir dazu verpflichtet, Ihre Kontodaten, die Ihren Namen, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und (ggf.) Ihre Zahlungshistorie bei Olav sowie Ihre Bestelldaten, wie die Zahlungsmethode, die Versanddaten, was bestellt wurde und Ähnliches umfassen können, an Klarna zu übermitteln, um die Finanzierungsoption auf Ihren Wunsch hin weiter zu verarbeiten. Dies gilt nicht, wenn Sie sich für eine andere Zahlungsmethode als die Finanzierungsoption von Klarna entscheiden. Die Nutzung dieser Daten wird von der Datenschutzerklärung von Klarna geregelt.

Rückerstattungen. Klarna hilft uns auch bei der Verarbeitung von Rückerstattungen, einschließlich der Rückerstattung von Kreditzahlungen, wenn Sie sich für die Finanzierungsoption von Klarna entschieden haben. Rückerstattungen werden gemäß unserer Rückerstattungsrichtline verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. b DSGVO.

Cookies

Cookies, automatische Datenerhebung und ähnliche Technologien. Die Site erhebt und speichert Daten, die während Ihrer Nutzung automatisch erzeugt werden, einschließlich Ihrer Präferenzen und Nutzungsstatistiken. Das umfasst Daten über das Gerät, das Sie bei Ihrem Zugriff auf die Site verwenden, sowie über Ihren Standort. Wenn Sie auf der Site surfen, aber keinen Kauf tätigen oder ein Konto registrieren, können wir unter Umständen einen Besuch zu einem späteren Zeitpunkt, zu dem Sie einen Kauf tätigen, ein Konto registrieren oder auf sonstige Weise mit uns interagieren wollen, mit Ihren früheren Besuchen auf der Site und mit den Einzelheiten zu den Produkten, die Sie sich angesehen haben oder die Sie von uns gekauft haben, in Verbindung bringen. Wir sind der Ansicht, dass das zu einer persönlichen und optimierten Interaktion mit unserer Site führt und unsere berechtigten Geschäftsinteressen, den Besuchern unserer Site einen individuellen Inhalt zu bieten während gleichzeitig ihre Datenschutzrechte gewahrt werden, fördert.

WWenn Sie die Site besuchen, erhalten und zeichnen wir und unsere Drittanbieter, die Dienstleistungen in unserem Auftrag erbringen, Daten auf unseren (und denen unserer Drittanbieter) Serverprotokollen von Ihrem Browser und Gerät, einschließlich Ihre IP-Adresse, von Cookies, Pixels und ähnlichen Technologien, auf. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät des Besuchers platziert werden, um Informationen zu speichern und manchmal Informationen über Sie nachzuverfolgen. Wir verwenden eine Reihe von Cookies, die nur für die Dauer Ihrer Onlinesitzung gelten und ablaufen, wenn Sie den Browser verlassen. Andere Cookies wiederum können Sie wiedererkennen, wenn Sie zur Site zurückkehren, und gelten länger. Cookies und andere ähnliche Tracking-Technologien helfen uns dabei, zu verstehen, wie Sie unsere Seite nutzen, und helfen uns zu gewährleisten, dass Sie sich leicht auf der Seite zurechtfinden. Manche Cookies können uns auch dabei helfen zu verstehen, wie effektiv unsere Marketinginitiativen sind. Sie können mehr über Cookies auf der Webseite  http://www.allaboutcookies.org/ge/ erfahren, die auch weitere nützliche Informationen zu Cookies und dem Blockieren von Cookies anhand von verschiedenen Arten von Browsern bereithält. Die meisten Browser ermöglichen es Ihnen, bestimmte Cookies zu blockieren und zu löschen. Wenn Sie dies tun, funktioniert die Site möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

Arten von CookiesBeschreibung und weitere Informationen
Absolut notwendige CookiesAbsolut notwendige Cookies sind Cookies, die es Ihnen ermöglichen auf unserer Seite und ihren Funktionen zu navigieren und diese zu nutzen. Ohne sie könnten Sie nicht zwischen den Seiten navigieren.
Für Funktionen notwendige CookiesDiese Cookies ermöglichen es uns, uns daran zu erinnern, dass Sie uns bereits einmal besucht haben sowie an die Präferenzen und Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, um Ihnen eine individuelle Erfahrung zu bieten, z. B. die Speicherung Ihrer Präferenzen und Auswahl und der Möglichkeit, Elemente des Layouts oder Inhalts der Seite an Sie anzupassen.
Für die Leistung und Analyse notwendige CookiesDiese Informationen werden dazu verwendet, sicherzugehen, dass die Site die Anzahl der Besucher bewältigen kann, um uns bei der Berichtigung von Fehlern auf der Seite und bei der Messung der Benutzung der gesamten Seite zu helfen. Sie helfen uns auch zu verstehen, ob Sie die Site bereits besucht haben, so dass wir die Anzahl der einzelnen Besucher auf verschiedenen Teil der Seite identifizieren können. Diese Cookies helfen uns auch zu verstehen, wie lange Sie sich auf der Site aufhalten, von welcher Seite Sie auf unsere Site gelangt sind, damit wir die Site verbessern und mehr darüber erfahren können, welche Bereiche der Seite bei den Besuchern am beliebtesten sind.
Wir verwenden Drittanbieter wie Google Analytics, um statistische Informationen unserer Benutzer der Site auszuwerten. Wir sind möglicherweise in der Lage, diese Informationen mit Ihren Informationen in Verbindung zu setzen, sobald wir diese von einem Dritten erhalten haben.
Retargeting- oder Werbe-CookiesDiese Cookies erheben Daten über die von Ihnen besuchte Seiten sowie auch Daten zu anderen von Ihnen besuchte Webseiten, um Sie in ein „Marktsegment“ zu platzieren. Diese Daten werden unter Bezugnahme auf das Cookie oder einen anderen Identifikator erhoben. Dies kann dazu führen, dass Ihnen Werbung für unsere Produkte oder sonstigen Produkte, an denen Sie Interesse haben könnten, sowie für unsere Site auf anderen Webseiten oder Apps basierend auf dem Marktsegment, in das Sie platziert wurden und/oder auf Ihrem Besuch unserer Site, angezeigt werden. Unsere Online-Werbepartner verwenden auch Daten aus ihrer Aktivität auf der Site, um ihre anderen Kunden und Vermittler bei ihren digitalen Werbeaktivitäten zu unterstützen.
Wir arbeiten für dieses Retargeting mit einer Reihe von Unternehmen zusammen, einschließlich Facebook, Google, Amazon, Criteo, Outbrain, Yahoo und Gemini.
Weitere Informationen zu dieser Art von interessensbasierter Werbung und darüber, wie Sie diese Funktion deaktivieren, finden Sie unter www.youronlinechoices.com/de/ oder beachten Sie unsere Cookie-Tabelle unten.

Ein Pixel ist ein auf der Site eingebetteter Code, der Daten zu den Aktivitäten des Benutzers auf der Webseite sammelt. Die Verwendung eines Pixels ermöglicht es uns beispielsweise zu erfassen, dass ein Benutzer ein bestimmte Seite besucht oder auf eine bestimmte Werbung geklickt hat. Durch die Nutzung der Site ermächtigen Sie uns, Daten im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Seite zu erheben, zu analysieren und zu speichern. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. a DSGVO.

Cookie-Opt-Out. Wie bereits oben erwähnt, können Sie die Platzierung von einigen Cookies auf Ihrem Computer stoppen oder einschränken oder diese von Ihrem Browser entfernen, indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers anpassen und www.allaboutcookies.org besuchen. Wenn Sie www.youronlinechoices.com/uk/ besuchen, sollten Sie in der Lage sein, die Cookies zu sehen, die Sie abgelehnt haben, sowie Informationen darüber erhalten, wie Sie Ihre Einwilligung bei einer Vielzahl von Dritten, mit denen wir zusammenarbeiten, widerrufen können. Bitte beachten Sie, dass cookiebasierte Opt-Outs nicht auf mobilen Anwendungen wirksam sind. Auf vielen mobilen Geräten können die Benutzer von Anwendungen bestimmte Werbeanzeigen über die Datenschutzeinstellungen Ihres Gerätes deaktivieren.

Wir weisen darauf hin, dass diese cookiebasierten Opt-Outs auf jedem Gerät und Browser durchgeführt werden müssen, die Sie deaktivieren möchten, unabhängig davon, ob Sie unser Opt-Out oder eines der Onlinebranche verwenden.

Wenn Sie z. B. die Deaktivierung in Ihren Computerbrowser verwendet haben, gilt dieser Opt-Out nicht für Ihr mobiles Endgerät. Sie müssen es auf jedem Gerät separat deaktivieren.

Erstellen von benutzerdefinierten Zielgruppen.

Wir arbeiten auch mit Google und Facebook zusammen, um eine benutzerdefinierte Zielgruppe zu erstellen, die Ihnen, ähnlich wie interessenbasierte Cookies, unsere Werbung anzeigt, wenn Sie mit den Netzwerken von Facebook und Google interagieren. Wir arbeiten mit diesen Unternehmen zusammen, um unseren Inhalt bestehenden und potenziellen Kunden anzubieten. Wir tun dies, indem wir eine maskierte einzigartige ID an solche Unternehmen übermitteln, die ein kryptographischer Hash Ihrer E-Mail ist, so dass Ihre Daten pseudonomysiert sind, was bedeutet, dass Sie nicht anhand dieser identifiziert werden können, es sei denn, es werden diesen Daten zusätzliche Daten hinzugefügt (wir geben solche zusätzlichen Daten nicht weiter). Diese ID oder dieser Code wird mit Ihrem gleichwertigen einzigartigen Code verglichen, der von unseren Werbepartnern Google und Facebook erzeugt wird, um Werbung auf Sie zuzuschneiden. Wenn Sie sich gegen den Erhalt unserer Marketingmitteilungen entschieden haben, wird unsere Werbung, die sich dieser benutzerdefinierten Zielgruppenkanäle bedient, nicht mehr in Netzwerken von Google und Facebook angezeigt. Sie können dennoch nach wie vor interessenbasierte Cookies erhalten, die unsere Produkte bewerben und auf Marktsegmenten basieren (und die Sie hier aktualisieren können).

  • Facebook Custom Audience. Um mehr über die Facebook Custom Audience zu lernen, siehe hier und / oder besuchen Sie Ihre Facebook-Anzeigen- und Datenschutzeinstellungen.
  • Google Customer Match. Sie können sich hier über die Datenschutzpraktiken von Google informieren und hier verstehen, wie Google-Anzeigen funktionieren

Wir erhalten aggregierte Daten von Facebook sowie Prozentsätze in Relation zur Stadt, Plattformen oder wie viele Personen unsere Seite besucht und/oder einen Kauf getätigt haben. Sie können diese Custom-Audience-Kanäle jederzeit deaktivieren.

Olav kann Ihre Daten unter Umständen weitergeben

Wir können Daten wie folgt weitergeben:

  • an unsere Tochtergesellschaften;
  • an unsere Dienstleister;
  • zur Einhaltung gesetzlicher Pflichten;
  • zum Schutz und zur Verteidigung von Rechten und Eigentum; und
  • mit Ihrer Einwilligung.

Wir vermieten, verkaufen oder geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an andere Unternehmen zu deren Direkt-E-Mail-Marketingzwecken, es sei denn, es liegt uns dafür Ihre Einwilligung vor.

Wir setzen Dienstleister ein. Wir können sämtliche Daten, die wir erhalten, an unsere Anbieter weitergeben, die im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Site und unserer Produkte für Sie aufbewahrt werden. So z. B. an Website-Hostingdienste, Server-Provider, E-Mail-Provider, Cookie-Provider, Zahlungsabwickler, Unternehmen, die Kundenmanagementdienste anbieten und andere Dienstleister. Um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten, die wir mit unseren Auftragnehmern und Dienstleistern teilen, zu gewährleisten und sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nur gemäß unseren Anweisungen und in Einklang mit geltendem Recht verarbeitet werden, haben wir mit unseren Auftragnehmern und Dienstleistern Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen. Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung dieser Daten ist Art. 28 DSGVO.

Anzeigen von Inhalten an andere Benutzer. Der Inhalt, den Sie auf der Site veröffentlichen, kann auf der Site angezeigt werden. Andere Benutzer der Site können unter Umständen einige Informationen über Sie einsehen, wie zum Beispiel Ihren Namen, wenn Sie eine Bewertung abgeben. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. a DSGVO. Wir sind nicht verantwortlich für Datenschutzpraktiken anderer Benutzer, welche die veröffentlichen Informationen sehen und verwenden werden.

Werbetreibende und Werbenetzwerke. Wir arbeiten entsprechend unserem berechtigten Interesse mit Drittanbietern zusammen, um Ihnen und anderen auf unserer Seite relevante Anzeigen Ihnen und anderen und zu Ihrem Online-Erlebnis anzuzeigen. Manchmal erheben diese Drittanbieter diese Daten direkt. Wir können auch aggregierte Daten verwenden, um Werbetreibenden zu helfen, die Zielgruppe zu erreichen, für die unsere Produkte relevant sind. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. a DSGVO. Wir können personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erhoben haben, dazu nutzen, um Zielgruppen zu schaffen, um ihnen Inhalte wie oben beschrieben zu senden.

Analyse- und Suchmaschinenanbieter, die uns bei der Verbesserung und Optimierung unserer Seite unterstützen, unterliegen dem Abschnitt über Cookies dieser Datenschutzerklärung (dadurch werden Sie nicht als natürliche Person identifiziert).

Geschäftspartner, die Dienste für Sie erbringen und mit denen wir Verträge hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschlossen haben.

Gesetzlich vorgeschriebene Offenlegungen. Wir können auf Ihre personenbezogenen Daten, sonstigen Kontoinformationen und Inhalte zugreifen, diese aufbewahren und offenlegen, wenn dies erforderlich ist, um Anfragen von Strafverfolgungsbehörden und Gerichtsverfahren nachzukommen, wie z. B. eine gerichtliche Anordnung oder Vorladung. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. c DSGVO.

Fusion, Verkauf oder sonstige Vermögensübertragungen. Wenn wir an einer Fusion, Übernahme, Finanzierung, Due Diligence, Sanierung, Insolvenz, Zwangsverwaltung, Verkauf von Unternehmensvermögen oder Übergang zu einem anderen Anbieter beteiligt sind, können im Rahmen einer solchen Transaktion Ihre Daten verkauft oder übermittelt werden, wie dies gesetzlich und/oder vertraglich zulässig ist. Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten nach einem der vorstehend genannten Ereignisse wird von den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie geregelt, die zum Zeitpunkt der Erhebung der personenbezogenen Daten in Kraft waren.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch unter anderen Umständen weitergeben, jedoch nur mit Ihrer Einwilligung.

Die Drittparteien, mit denen wir zusammenarbeiten, befinden sich in:

  • Deutschland
  • Vereinigtes Königreich
  • U.S.A.
  • Irland
  • Hong Kong

Webseiten Dritter und Social-Media-Plattformen

Die Site kann Links zu anderen Webseiten enthalten und andere Webseiten können auf unsere Site verweisen oder verlinken. Diese anderen Domains und Webseiten werden von uns nicht kontrolliert. Wir ermutigen unsere Benutzer, die Datenschutzrichtlinien jeder einzelnen Webseite und App zu lesen, mit der sie interagieren. Wir billigen, prüfen oder stimmen den Datenschutzpraktiken oder dem Inhalt dieser Webseiten oder Apps nicht zu und übernehmen keine Verantwortung für diese. Der Besuch dieser anderen Webseiten oder Apps erfolgt auf eigene Gefahr und unterliegt deren Datenschutzerklärungen.

Die Site enthält auch Links und interaktive Funktionen bei verschiedenen Social-Media-Plattformen. Wenn Sie diese Plattformen bereits nutzen, können deren Cookies bei der Nutzung unserer Site auf Ihrem Gerät gesetzt werden. Sie sollten sich bewusst sein, dass personenbezogene Daten, die Sie freiwillig online in einem öffentlich zugänglichen Blog, Chatroom, einer Social-Media-Plattform oder anderweitig online übermitteln oder die Sie in einem offenen Forum teilen, von anderen eingesehen und uneingeschränkt verwendet werden können. Uns ist es nicht möglich, diese Nutzung Ihrer Daten zu kontrollieren, wenn Sie mit einer Social-Media-Plattform interagieren und solche Dienste gemäß der Datenschutzerklärung dieses Dritten und Ihren Datenschutzeinstellungen verwenden.

Wir können von unseren Seiten oder Konten bei Social-Media-Plattformen Gewinnspiele abhalten. Wir werden Ihnen die für das Gewinnspiel relevanten Bedingungen bereitstellen. Sofern dies die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfordert, ist die Rechtsgrundlage hierfür Art. 6 (1) 1 lit. b DSGVO.

Wenn Sie anderweitig mit unseren Social-Media-Konten oder -Seiten interagieren, werden wir Daten aus Ihren Profilen erheben, basierend auf Ihren Datenschutzeinstellungen auf solchen Social-Media-Plattformen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. b DSGVO. Bitte überprüfen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen auf diesen Social-Media-Plattformen, um zu verstehen, was geteilt würde, und aktualisieren Sie diese auf Wunsch.

Sicherheit Ihrer Informationen

Wir unternehmen Schritte, um zu gewährleisten, dass Ihre Informationen sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie behandelt werden. Leider kann die Sicherheit des Internets nicht zu 100 % garantiert werden, daher können wir die Sicherheit von jeglichen Daten, die Sie uns bereitstellen, weder gewährleisten noch garantieren. Obwohl wir nicht gewährleisten oder garantieren können, dass es zu keinem Verlust, Missbrauch oder einer Änderung von Daten kommt, werden wir Maßnahmen ergreifen, um dies zu verhindern.

Die Übermittlung von Daten über diese Site erfolgt auf eigene Gefahr. Es ist ratsam, Ihren Browser nach der Nutzung zu schließen. Wir können unter Umständen mit Ihnen über Sicherheits-, Datenschutz- und Abwicklungsfragen in Bezug auf Ihre Nutzung der Site auf elektronischem Weg kommunizieren. Wenn wir von der Verletzung eines Sicherheitssystems erfahren, können wir versuchen, Sie auf elektronischem Wege zu benachrichtigen, indem wir einen Hinweis auf der Site veröffentlichen oder Ihnen eine E-Mail senden.

Datenschutz bei Kindern

Wir erheben, bewahren oder verwenden nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren und kein Teil dieser Site ist für Kinder unter 16 Jahren bestimmt. Wenn Sie erfahren, dass Ihr Kind uns personenbezogene Daten ohne Ihre Einwilligung zur Verfügung gestellt hat, können sie uns darüber unter datenschutz@myolav.com in Kenntnis setzen. Wenn wir davon Kenntnis erlangen, dass wir personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren erhoben haben, werden wir unverzüglich Maßnahmen ergreifen, um solche Daten und das Konto des Kindes zu löschen.

Internationale Datenübermittlungen

Durch die Nutzung dieser Site übermitteln Sie Daten auch in die U.S.A.

Informationen, die Sie an unsere Site übermitteln, werden an sichere Server in der Europäischen Union mit Backup-Servern in den U.S.A. gesendet und dort gespeichert. Unsere Mitarbeiter und Anbieter werden Ihre Daten in den Deutschland nach Ihrer Nutzung der Site und/oder in Bezug auf Produkte, die Sie bei uns erwerben, verarbeiten.

Wir können die Daten, die Sie an die Site übermitteln, auch an die vorstehend genannten Dritten weiterleiten (siehe obigen Abschnitt „Olav kann Ihre Daten unter Umständen weitergeben“), die sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) (ebenfalls wie vorstehend dargelegt) befinden können. Die betreffenden Länder verfügen unter Umständen nicht über ähnliche Datenschutzgesetze wie der EWR. Wenn wir Ihre Daten übermitteln, werden wir Maßnahmen ergreifen, um den weiteren Schutz Ihrer Datenschutzrechte zu gewährleisten. Für weitere Informationen zu diesen Übermittlungen kontaktieren Sie uns bitte.

Wie Olav Ihre Daten speichert

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie Sie ein Konto bei uns haben, um unseren vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber nachzukommen sowie für sechs Jahre danach, um etwaige Probleme zu identifizieren und Rechtsstreitigkeiten zu lösen.

Wir können auch aggregierte Daten über diesen Zeitraum hinaus zu Forschungszwecken aufbewahren und, um uns bei der Entwicklung und Verbesserung unserer Dienste zu helfen. Sie können nicht anhand von aggregierten Daten identifiziert werden, die zu diesen Zwecken aufbewahrt oder verwendet werden.

Wir können auch personenbezogene Daten in Bezug auf Ihre Bestellung aufbewahren, wo dies durch geltendes Recht zulässig oder erforderlich ist.

Ihre Rechte

Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht:

  • Zugang zu und eine Kopie Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten;
  • die Berichtigung oder Löschung Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (während wir z. B. Ihre Bedenken bezüglich dieser Information überprüfen oder untersuchen);
  • die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an einen Dritten oder an Sie selbst zu verlangen;
  • nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtlich Wirkung einfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt;
  • soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung basiert, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen;
  • sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Ihr Recht der Verarbeitung zu widersprechen:

  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung oder auf Grundlage unseres berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung zu widersprechen.

Sie können die vorstehend aufgeführten Rechte ausüben. Wenn Sie Vorschläge zur Verbesserung dieser Datenschutzerklärung haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@myolav.com.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir werden sämtliche Änderungen, die wir zukünftig an unserer Datenschutzerklärung vornehmen, auf dieser Seite veröffentlichen und Sie bei wesentlichen Änderungen per E-Mail benachrichtigen (sofern erforderlich).

Kontaktinformationen

Bitte beachten Sie die Informationen unserer (datenverantwortlichen) Stellen, die für die Datenverarbeitung verantwortlich sind:

Olav UG (hafungsbeschränkt) ist ein Datenverantwortlicher, der diese Website verwaltet und hostet und in der Fleher Str. 3, 40223 Düsseldorf, datenschutz@myolav.com, globale und strategische Entscheidungen trifft