Meghan Joy Yancy

Ich bin Meghan. Ich bin etwas aufgedreht. Ich bin eine kreative Person, die andere gerne ermutigt. Ich bin eine Autorin, Influencerin, und ein Enthusiast für ätherische Öle. Ich bin Mama von sechs Kindern zusammen mit meinem wundervollen Ehemann. Wir unterrichten unsere Kinder zu Hause, während wir unseren Unternehmer-Traum zusammen verfolgen. Wir leiten ein Grundstücksunternehmen und haben Familienkanäle auf den Sozialen Medien. Wir haben große Ziele, die die kleinen Momente der Einfachheit in unserem Leben ausfüllt.

Meine Geschichte

Menschlichkeit ist komplex. Und wunderbar. Und beeindruckend. Ich denke, dass sie für so viele Menschen etwas anderes bedeutet. Für mich hat das Menschsein so viel mit Verbundenheit zu tun - bedeutsame Verbindungen durch einen Blick oder eine Berührung, durch ein Lächeln oder durch den Magen. Sich mit einem anderen Menschen zusammenzuschließen kann bei bezaubernder Musik passieren oder bei dem Leuchten eines prasselnden Feuers. Das alles ist Teil dieser unglaublichen Reise. Ich wollte schon immer die Ehefrau sein, die das warme Essen auf dem Tisch stehen hat, wenn der Mann nach der Arbeit nach Hause kommt. Als sich unsere Familie vergrößert hatte, kam es dazu, dass ich alles geben musste, um so schnell wie möglich etwas Essbares auf den Tisch zu bekommen. Über die Jahre habe ich aus den Augen verloren, wie schön es ist, eine leckere Mahlzeit für meine Familie und Freunde vorzubereiten und zu kochen.

Es macht Freude etwas zu essen, aber auch es zuzubereiten. Unsere Familie liebt Traditionen und jeden Abend am Küchentisch zusammen zu Abend zu essen, ist uns sehr wichtig. Es gibt einen bestimmten Tag in der Woche, der die anderen in den Schatten stellt. Das ist der Tag, der für mich immer schon besonders war. Der normalste Tag überhaupt - Dienstag. Ich überrasche Freunde mit einem Geschenk und sie fragen mich, warum ich es ihnen gebe. Es ist weder ihr Geburtstag, noch irgendein Feiertag. Aber meine Antwort ist normalerweise:"Weil es Dienstag ist." Man sollte jeden Tag feiern, also sind Dienstage für mich etwas Besonderes. Es gibt keine bessere Art und Weise das Einfache im Leben zu genießen, als mit einem speziellen Gericht. So ist die Tradition des "Taco Dienstags" in unserer Familie entstanden.

Das magische Zusammensitzen und Essen mit den Leuten, die man liebt, wird Erinnerung fürs Leben schaffen. Unsere Taco-Nacht ist zu etwas geworden, worauf wir uns freuen. Es hat uns zusammengeschweißt und uns einen Weg zu einer besseren Kommunikation gezeigt. Wir reden über unsere guten und schlechten Zeiten und jeder bekommt die Chance, etwas über seinen Tag zu erzählen. Kochen und essen mit der Familie hat dazu geführt, dass wir auf natürliche Weise Nähe erleben. Den Kindern das Kochen zu zeigen, war wunderbar und aufregend. Es ist so viel Kraft im einfachen Kochen und wie es Leute zusammenbringt. Wir sind so aufgeregt, eines unserer Lieblingsrezepte für Tacos mit euch zu teilen. Unsere Kinder nennen sie "Chacos" (Chicken Tacos). Wir hoffen, ihr genießt sie so sehr wie wir, zusammen mir den Menschen, die ihr liebt und erlebt Menschlichkeit in ihrer reinsten Form.

Mein Lieblingsessen:

Chicken Tacos

1 Esslöffel Kokosöl
1 kleine Zwiebel, zerhackt
3 Knoblauchzehen, zerhackt
1 Esslöffel getrockneter Oregano (oder 1 Tropfen Oreganoöl)
3-4 Paprikas, zerhackt
250 g passierte Tomaten
30 g Hühnerbrühe
120 ml Teriyaki Sesamsoße
½ Teelöffel Meersalz
150 g Mais
400 g Hähnchengeschnetzeltes, gekocht

ZUM GARNIEREN:

Maistortillas
1-2 reife Avocados, in Scheiben geschnitten
25 g frischer Koriander, zerhackt
75 g Zwiebeln, gewürfelt
Käse, gerieben
1 Limette, in Scheiben geschnitten (und Limettenöl)

Zubereitung:

1) Öl, Zwiebeln und Paprika sautieren, bis sie weich werden. Dabei gelegentlich umrühren. Knoblauch, Oregano, Tomaten, Brühe, Mais und Salz hinzugeben. 7 Minuten köcheln lassen.

2) Hähnchen kochen (oder Grillhähnchen verwenden). Hähnchen und Teriyaki Soße in die Pfanne geben und vermischen.

3) Garnieren und servieren. Lasst es euch schmecken!

Meghan Joy Yancy

Ich bin Meghan. Ich bin etwas aufgedreht. Ich bin eine kreative Person, die andere gerne ermutigt. Ich bin eine Autorin, Influencerin, und ein Enthusiast für ätherische Öle. Ich bin Mama von sechs Kindern zusammen mit meinem wundervollen Ehemann. Wir unterrichten unsere Kinder zu Hause, während wir unseren Unternehmer-Traum zusammen verfolgen. Wir leiten ein Grundstücksunternehmen und haben Familienkanäle auf den Sozialen Medien. Wir haben große Ziele, die die kleinen Momente der Einfachheit in unserem Leben ausfüllt.

Meine Geschichte

Menschlichkeit ist komplex. Und wunderbar. Und beeindruckend. Ich denke, dass sie für so viele Menschen etwas anderes bedeutet. Für mich ist hat das Menschsein so viel mit Verbundenheit zu tun - bedeutsame Verbindungen durch einen Blick oder eine Berührung, durch ein Lächeln oder durch den Magen. Sich mit einem anderen Menschen zusammenzuschließen kann bei bezaubernder Musik passieren oder bei dem Leuchten eines prasselnden Feuers. Das alles ist Teil dieser unglaublichen Reise. Ich wollte schon immer die Ehefrau sein, die das warme Essen auf dem Tisch stehen hat, wenn der Mann nach der Arbeit nach Hause kommt. Als sich unsere Familie vergrößert hatte, kam es dazu, dass ich alles geben musste, um so schnell wie möglich etwas Essbares auf den Tisch zu bekommen. Über die Jahre habe ich aus den Augen verloren, wie schön es ist, eine leckere Mahlzeit für meine Familie und Freunde vorzubereiten und zu kochen.

Es macht Freude etwas zu essen, aber auch es zuzubereiten. Unsere Familie liebt Traditionen und jede Nacht am Küchentisch zusammen zu Abend zu essen, ist uns sehr wichtig. Es gibt einen bestimmten Tag in der Woche, der die anderen in den Schatten stellt. Das ist der Tag der für mich immer schon besonders war. Der normalste Tag überhaupt - Dienstag. Ich überrasche Freunde mit einem Geschenk und sie fragen mich, warum ich es ihnen gebe. Es ist weder ihr Geburtstag, noch irgendein Feiertag. Aber meine Antwort ist normalerweise:"Weil es Dienstag ist." Man sollte jeden Tag feiern, also sind Dienstage für mich etwas Besonderes. Es gibt keine bessere Art und Weise das Einfache im Leben zu genießen, als mit einem speziellen Gericht. So ist die Tradition des "Taco Dienstags" in unserer Familie entstanden.

Das magische Zusammensitzen und Essen mit den Leuten, die man liebt, wird Erinnerung fürs Leben schaffen. Unsere Taco-Nacht ist zu etwas geworden, worauf wir uns freuen. Es hat uns zusammengeschweißt und uns einen Weg zu einer besseren Kommunikation gezeigt. Wir reden über unsere guten un schlechten Zeiten und jeder bekommt die Chance, etwas über seinen Tag zu erzählen. Kochen und essen mit der Familie hat dazu geführt, dass wir auf natürliche Weise Nähe erleben. Den Kindern das Kochen zu zeigen, war wunderbar und aufregend. Es ist so viel Kraft im einfachen Kochen und wie es Leute zusammenbringt. Wir sind so aufgeregt, eines unserer Lieblingsrezepte für Tacos mit euch zu teilen. Unsere Kinder nennen sie "Chacos" (Chicken Tacos). Wir hoffen, ihr genießt sie so sehr wie wir, zusammen mir den Menschen, die ihr liebt und erlebt Menschlichkeit in ihrer reinsten Form.

Mein Lieblingsessen:

Chicken Tacos

1 Esslöffel Kokosöl
1 kleine Zwiebel, zerhackt
3 Knoblauchzehen, zerhackt
1 Esslöffel getrockneter Oregano (oder 1 Tropfen Oreganoöl)
3-4 Paprikas, zerhackt
250 g passierte Tomaten
30 g Hühnerbrühe
120 ml Teriyaki Sesamsoße
½ Teelöffel Meersalz
150 g Mais
400 g Hähnchengeschnetzeltes, gekocht

ZUM GARNIEREN:

Maistortillas
1-2 reife Avocados, in Scheiben geschnitten
25 g frischer Koriander, zerhackt
75 g Zwiebeln, gewürfelt
Käse, gerieben
1 Limette, in Scheiben geschnitten (und Limettenöl)
Zubereitung:

1) Öl, Zwiebeln und Paprika sautieren, bis sie weich werden. Dabei gelegentlich umrühren. Knoblauch, Oregano, Tomaten, Brühe, Mais und Salz hinzugeben. 7 Minuten köcheln lassen.

2) Hähnchen kochen (oder Grillhähnchen verwenden). Hähnchen und Teriyaki Soße in die Pfanne geben und vermischen.

3) Garnieren und servieren. Lasst es euch schmecken!