Dein Einkaufswagen
https://myolav.com/products/die-herbst-specials/kleines-herbst-specialhttps://myolav.com/products/die-herbst-specials/kleines-herbst-special

Nachhaltiger Spitzenkoch

Sebastian Junge

Wolfs Junge und Küchenchef Sebastian ist Hamburgs erster Bio Spitzenkoch, Mitglied bei der Slow Food Chefs Alliance und kürzlich wurden wir mit dem Nachhaltigkeitsemblem des Guide Michelin, dem grünen Stern ausgezeichnet.

Profikoch Sebastian Junge
Profikoch Sebastian Junge
Wer ist Sebastian Junge?

  • 1

    Einblicke in Sebastians Leben

    Nach seiner Kochausbildung im Hamburger Hotel Vier Jahreszeiten durchlief Sebastian verschiedene Stationen, absolvierte zahlreiche Praktika und Fortbildungen. Sein Weg führte unter anderem durch Restaurantküchen im fernen Australien. Sein Interesse für ökologisch erzeugte Lebensmittel zeichnete sich früh ab, so arbeite Sebastian auch in der Gutsküche auf dem Bioland Gut Wulksfelde sowie beim Hamburger Traditionshotel Louis C. Jacob, wo er zuletzt als Küchenchef im Kleinen Jacob tätig war. Durch weitere spezialisierte Fortbildungen, wie der ersten Slow Food Youth Akademie in Deutschland, sowie durch viele Praktika auf Biohöfen, in Backstuben, Käsereien und Fleischereien vernetzte sich der Koch. Heute versteht er es, die besten Produkte aus dem Umland direkt vom Erzeuger zu beziehen.

  • 2

    Sebastians Küche

    In seinem Feinkost- Restaurant mit dem Namen Wolfsjunge in Hamburg realisiert der Gastronom diesen Traum. Dort backt er nun eigene Sauerteigbrote, weiß genau, wer den Weizen angebaut und daraus das Mehl gemahlen hat. Auch Fleisch wird im Restaurant Wolfsjunge selbst hergestellt, wobei oft das ganze Tier verarbeitet wird. Für seine Art, sein Restaurant mit einem Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen zu führen, wurde Sebastian mit einer neuen Auszeichnung des Guide Michelin ausgezeichnet: der grüne Michelin-Stern. Dieser Preis soll den Konsumenten wissen zu lassen, welche Betriebe sich in nachhaltigem Arbeiten besonders verdient gemacht haben. Der Wolfsjunge gehört dazu.

  • 3

    Warum Sebastian?

    Sebastian ist dem traditionellen Handwerk verbunden und liebt, was er tut. Er verbindet althergebrachtes Wissen mit der modernen Idee, ressourcenschonend zu kochen. Ein fundiertes Verständnis für Landwirtschaft, regionale Kreisläufe und Produktionsprozesse im Lebensmittelhandwerk sind die Basis für seine ambitionierte Küche.

Olav x Sebastian

Mit den nachhaltigen Produkten von Olav fühlt sich auch Sebastian Junge in seinem Aktivismus unterstützt. Durch die Langlebigkeit unserer Produkte und unserem Wiederbeschichtungsservice der Pfannen stehen wir für eine ressourcenschonende Produktion von hochwertigem Küchengeschirr, das den Ansprüchen der Profis gerecht wird.

Sebastian und Olav stehen gemeinsam für hervorragende Küche und Nachhaltigkeit.

https://www.wolfs-junge.de/

Profikoch Sebastian Junge