Besser kochen mit Kupferkern

09.07.2021 I Olav Editorial Team

  1. Kupfer ist ein hochwertiges Material und nicht ohne Grund, ist es in der Küche der Profiköche nicht mehr wegzudenken. Es weist die besten Eigenschaften und positiven Features auf, die dein Kocherlebnis erst so richtig komfortabel machen.

  2.  
  3. Das sind die sechs wichtigsten Gründe, warum du jetzt auf Kochgeschirr mit Kupferkern umsteigen solltest.

5 Gründe, warum du auf Kupfer umsteigen solltest

  1. 1. Die beste Wärmeleitfähigkeit

  2.  
  3. Die Wärmeleitfähigkeit (angegeben in λ) von Kupfer ist zwanzig Mal höher als die von Edelstahl - nämlich bei 401 λ. Zum Vergleich: Aluminium weist 237 λ und Edelstahl 15 λ.

  4.  
  5. Wärmeleitfähigkeit ist beim Kochen eine sehr entscheidende Eigenschaft. Sie sorgt dafür, dass die Speise sich schnell und gleichmäßig erwärmt. Punktgenaues Garen sorgt für optimale Ergebnisse. Dabei wird durch den beschleunigten Garvorgang Energie gespart.

  1. 2. Eine Frage der Physik

  2.  
  3. Neben den ausgesprochen guten thermischen Eigenschaften weist Kupfer darüber hinaus auch eine starke antibakterielle und antivirale Wirkung auf.

  4.  
  5. Diese vorteilhaften physikalischen Merkmale macht Kupfer auch bei der industriellen Lebensmittelherstellung beliebt. Somit dient es als besonders hygienisch: während es für Mikroorganismen wie Bakterien und Keime toxisch ist, ist es für Menschen vollkommen unbedenklich.

Profiköche schätzen die hervorragende Wärmeleitfähigkeit von Kupfer.

  1. 3. Harte Schale, weicher Kern.

  2.  
  3. Da Kupfer ein sehr weiches Material ist, eignet es sich besonders gut als Kern im Kochgeschirr. Umgeben von einer Schicht aus Edelstahl wird es zu einem robusten, pflegeleichten Produkt, welches die guten physikalischen Eigenschaften des Kupfers beibehält. Die Olav Kupferkernpfanne hat außerdem noch eine Aluminiumhülle um den Kupferkern, um die hervorragende Wärmeleitfähigkeit des Kupfers zu unterstützen.

  4.  
  5. Eine zusätzliche Beschichtung macht das Kupferkern Kochgeschirr kratzfest und ermöglicht kochen mit wenig Fett und ohne Anbraten.

  6.  
  1. 4. Wandlungsfähig und überall einsetzbar

  2.  
  3. Modernes Kupferkochgeschirr weist meist einen ferromagnetischen Boden auf und ist dadurch auch für Induktionsherde geeignet, dies ist bei einer Pfanne aus 100% Kupfer nicht möglich.

  4.  
  5. Durch die Kombinationsmöglichkeiten mit verschiedenen Materialien kann man die Vorteile von Kupfer mit denen anderer Metalle verbinden. Somit ist Kochgeschirr mit Kupferkern sehr wandlungsfähig und für alle Herdarten einsatzbereit. Das bringt das Material aus der Welt der Profiköche in unsere Hobbyküchen.

  6.  
  1. 5. Eine Pfanne fürs Leben

  2.  
  3. Zum einen ist Kupferkernkochgeschirr sehr langlebig und damit ein treuer Küchenbegleiter. Zum anderen ist das Material beinahe vollständig recyclebar.

  4.  
  5. Beachtet man zudem noch den Aspekt, dass beim Kochen mit Kupferkern Energie eingespart wird, ergibt die Bilanz:

  6. Kupfer ist beim Kochen eine umweltfreundliche Alternative.

FEATURED

Das könnte dich auch interessieren

17. Juli 2021

16. Juli 2021

18. Juli 2021