Dein Einkaufswagen

Dein Guide für Kupferpfannen

Du hast Interesse an einer Kupferpfanne? Kupfer verfügt über einzigartige thermische Eigenschaften. Wir erklären dir alles über Kupfer Kochgeschirr und was du zum Kauf deiner neuen Kupferpfannen wissen musst.

20cm Kupferpfanne I beschichtet I Pure Edition

24cm Kupferpfanne I beschichtet I Pure Edition

28cm Kupferpfanne I beschichtet I Pure Edition

pfanne

Das Wichtigste in Kürze

1. Was sind die Vorteile einer Kupferpfanne?

Aus einem guten Grund ist Kupfer das Material der Sterneküchen: Kupfer leitet Wärme 20 mal besser als Edelstahl. Zugleich speichert es viel Wärme und kühlt bei der Zugabe von Speisen nicht aus. Dazu kommt die besondere Eleganz von Kupferpfannen.

Sie vereinen somit Schönheit mit den besten Kocheigenschaften.

2. Was sind die Nachteile einer Kupferpfanne?

Kupferpfannen sind nur bedingt alltagstauglich: sie müssen per Hand gespült werden und benötigen hin und wieder eine Politur, wenn sie weiter glänzen sollen wie am ersten Tag. Sie zudem meist nicht induktionstauglich - nur wenige Hersteller haben dieses Problem gelöst.

3. Ist eine Kupferpfanne das Richtige für dich?

Wir empfehlen Kupferpfannen echten Koch- und Designliebhabern. Wer sich an den einzigartigen Kocheigenschaften und dem hochwertigen Look wirklich erfreut und die Handwerkskunst hinter Kupferpfannen zu schätzen weiß, nimmt deren Nachteile gerne in Kauf.

Das sind die Vorteile von Kupferpfannen

  • Kocheigenschaften

Kupferpfannen sind das non plus ultra in der Küche. Viele Sterneköche oder ambitionierte Hobbyköche kochen mit Kupfer. Warum? Der Grund ist einfach: Kupfer ist das am besten leitende Material, welches in Kochgeschirr verarbeitet werden kann. Kupfer leitet Hitze beispielsweise 20 mal besser als Edelstahl.

Vergleicht man also eine Kupferpfanne mit einer Edelstahlpfanne, dann erhitzt sich die Pfanne aus Kupfer deutlich schneller und gleichmäßiger. Doch nicht nur die Wärmeverteilung ist besser, sondern auch die Präzision beim Kochen. Die Hitze kommt schneller am Bratgut an. Dies spart im Übrigen Energie und Zeit. Auch entscheidend: dreht man die Hitzequelle ab, kühlt Kupfer sehr schnell aus. Das gibt dem Koch Kontrolle beim Braten. Eine feine Sauce köchelt nicht minutenlang nach, sondern die Hitze kann auf den Punkt dosiert werden.

Viele wissen nicht, dass Kupfer außerdem sehr viel Hitze speichern kann. Dies ist manchmal besonders von Vorteil. Ein Steak sollte schnell eine scharfe Kruste entwickeln, damit sich die Poren des Fleischs schließen und kein Saft nach außen tritt. Dafür ist es wichtig, dass die Pfanne nicht auskühlt sobald eine kalte Speise darin platziert wird. Kupfer speichert aufgrund seiner hohen Dichte fast dreifach soviel Hitze wie bspw. Aluminium und erzielt somit die besten Ergebnisse beim scharfen Anbraten.

  • Design

Kupfergeschirr ist eine wahrer Hingucker. Es fällt jedem Gast sofort auf und sieht besonders edel aus. Es macht daher Spaß, eine Kupferpfanne auf den Herd zu stellen oder sie sogar in der Küche aufzuhängen.

Was ist beim Kauf einer Kupferpfanne zu beachten?

1. Pure Kupferpfannen sind nicht induktionstauglich

Da Kupfer von Natur aus nicht magnetisch ist, funktionieren klassische Kupferpfannen nicht auf einem Induktionsherd.

💡Lösung:

In einem sehr aufwändigen und komplizierten Verfahren kann eine Kupferpfanne durch das Anbringen einer dünnen Edelstahlplatte induktionstauglich gemacht werden. Olav ist einer der wenigen Hersteller, die ein solches Verfahren beherrschen. Deshalb ist unsere Pfanne mit einem Edelstahlboden ausgestattet. Solltest du also ein Kochfeld mit Induktion haben, mach dir keinen Kopf: Auch du kannst eine Kupferpfanne nutzen, sofern diese einen induktionstauglichen Edelstahlboden hat.

2. Pures Kupfer ist nicht spülmaschinentauglich

Pures Kupfer kann pflegeintensiv sein. Kochgeschirr ist ein Gebrauchsgegenstand und es kann passieren, dass die Kupferoberfläche abdunkelt. Die optische Veränderung der Oberfläche beeinflusst in keinem Fall die Leistung des Kochgeschirrs. Trotzdem glänzt es in diesem Fall nicht mehr so schön wie am ersten Tag.

💡Lösung:

Generell solltest du hochwertiges Kochgeschirr immer mit Liebe behandeln. Vor allem die Spülmaschine setzt jedem Kochgeschirr über die Zeit zu. Mit Kupferpolierpasten kannst du die glänzende Oberfläche aufrecht halten - dies erfordert ein wenig Hingabe zu deiner neuen Lieblings Pfanne.

3. Lohnt sich eine Beschichtung bei Kupferpfannen?

Kupferkochgeschirr ist aufgrund des Materials und der komplizierte Bearbeitung etwas ganz Besonderes und entsprechend teuer. Daher stellen sich viele die Frage, ob sich eine hochwertige, beschichtete Pfanne lohnt. Denn Beschichtungen sind anfällig und halten nicht so lang stand, wie der hochwertige Pfannenkörper.

💡Lösung

Da sich bei Olav alles um hochwertiges Kupfergeschirr dreht, haben wir dieses Problem bereits erkannt. Wir haben daher einen Wiederbeschichtungsservice entwickelt mit dem du deine Pfanne einschicken und neu beschichten lassen kannst.

Ist eine Kupferpfanne die Richtige Wahl für dich?


Der Reiz eines Topfes oder einer Pfanne aus Kupfer ist hoch. Das Kocherlebnis ist aufgrund der Wärmeleitung von Kupfer etwas ganz Besonderes. Außerdem wirkt das Kochgeschirr hochwertig und wunderschön.

Wenn du bereit bist, deine Pfanne aus Kupfer richtig zu pflegen, dann ist sie ein Begleiter fürs Leben. Deine Pfanne solltest du nur mit der Hand spülen. Ist dir der Look wichtig, kannst du mit Polierpaste den besonderen Glanz des Kupfers jederzeit wiederherstellen. Falls du einen induktionstauglichen Herd besitzt oder künftig anschaffen möchtest, entscheide dich für eine Kupferpfanne, die induktionstauglich ist. Olav ist einer der wenigen Hersteller, die eine solche Pfanne anfertigen können.

Welche hochwertigen Alternativen gibt es, um dennoch professionell zu kochen?


Bei Olav dreht sich seit unserer Gründung alles um das Thema Kupferkochgeschirr. Kupferkochgeschirr brät genial und Kupferpfannen und Töpfe mit exponierter Kupferschicht sind wunderschön anzuschauen. Jedoch bedürfen Sie intensiverer Pflege.


Wir haben bei Olav 2 Jahre gearbeitet, um eine Mehrschichpfanne mit dickem Kupferkern herzustellen. Dies ermöglicht dir das Kocherlebnis von Kupfer, ohne an Alltagstauglichkeit zu verlieren. Die Pfanne bleibt spülmaschinenfest, für alle Herdarten geeignet und bedarf keiner intensiven Pflege, um den schönen Look aufrechtzuerhalten.

till bild

Die Vorteile der Olav Kupferpfannen

✓ Du brätst besser dank Kupfer


Die Olav Kupfer Pfanne ermöglicht dir eine besondere Hitzeentwicklung, aufgrund ihrer erstklassigen Wärmeleiteigenschaften. Sie ist mit keiner anderen Pfanne vergleichbar: Du brätst ausgesprochen präzise, gleichmäßig und vitaminschonend. Außerdem sparst du durch die extrem kurze Aufheizzeit Zeit und Energie.


✓ Du erlebst pflegeleichte Kupferqualität für jeden Herd


Die Olav Kupfer Pfanne ist eine Meisterin auf Induktion und robust. Dank des ferromagnetischem Spezialboden kann diese Kupferpfanne auch für Induktionsherde genutzt werden und wird dadurch zu einem wahren Allrounder.


✓ Du brätst gesünder dank ausgezeichneter Antihaftbeschichtung


Durch die Olav Beschichtung wird dir ermöglicht, deine Speisen ohne Anbrennen knusprig und herrlich gebräunt zuzubereiten - sogar ohne Zugabe von Öl. Sie ist PFOA-frei, keramisch verstärkt und darf in den Ofen (bis 220°C).


Du kannst deine Olav Pfanne wiederbeschichten lassen


Auch die beste Beschichtung kann dir einmal zerkratzen oder der Antihaft-Effekt nachlassen: Du musst deine Pfannen aus diesem Grund nicht mehr nach wenigen Jahren wegwerfen. Bei uns kannst du deine Olav Pfannen einfach wiederbeschichten lassen. So reduzierst du Müll und die Investition in eine hochwertige Pfanne lohnt sich wieder.

Das sagen unsere Olavisten

Bewertung 5 Sterne

"Es sind die besten Pfannen, die ich je hatte. Habe vorher Steaks noch nie so gut hinbekommen."

Karsten R.
Bewertung 5 Sterne

“Es ist erstaunlich, wie schnell die Pfannen heiß werden.”

Jakob V.
Bewertung 5 Sterne

"Klasse Verarbeitung, tolle Beschichtung, kein Anhaften, Erwartung erfüllt."

Bernd M.
Bewertung 5 Sterne

“Ehrlich: das ist die beste Pfanne, die ich je hatte.”

Sascha A.
Bewertung 5 Sterne

"Es sind die besten Pfannen, die ich je hatte. Habe vorher Steaks noch nie so gut hinbekommen."

Karsten R.
Bewertung 5 Sterne

“Es ist erstaunlich, wie schnell die Pfannen heiß werden.”

Jakob V.
Bewertung 5 Sterne

"Klasse Verarbeitung, tolle Beschichtung, kein Anhaften, Erwartung erfüllt."

Bernd M.
Bewertung 5 Sterne

“Ehrlich: das ist die beste Pfanne, die ich je hatte.”

Sascha A.

JETZT ENTDECKEN

Häufige Fragen und Antworten

Sind Kupferpfannen induktionstauglich?


Pfannen mit einer Außenschicht aus Kupfer sind in der Regel nicht induktionstauglich. Dies liegt daran, dass Kupfer nicht magnetisch ist. Es gibt jedoch einige wenige Hersteller, die es geschafft haben, Kupferpfannen induktionstauglich zu machen. Eine Alternative stellen Pfannen mit einem Kern aus Kupfer dar.



Wie pflegt man eine Kupferpfanne?


Ohne die richtige Pflege mit einer Polierpaste verdunkelt sich Kupfer über die Zeit und verliert seinen Glanz. Dies beeinträchtigt nicht das Kochverhalten sondern lediglich die Optik des Kochgeschirrs. Außerdem dürfen Kupferpfannen nicht in die Spülmaschine.


Kupferpfanne beschichtet oder unbeschichtet?


Bei einer unbeschichteten Kupferpfanne besteht die innere Lage aus Edelstahl oder Zinn. Da Kupferpfannen besonders hochwertig sind und Beschichtungen in der Regel anfällig, entscheiden sich viele Käufer für eine unbeschichtete Kupferpfanne. Diese erfordert mehr Öl beim Kochen.